FP Guggenbichler: Gratulation an die Preisträger des ÖKoBusinessPlan Wien!

Stell dir vor, es findet eine Preisverleihung statt und keiner geht hin

Wien (OTS/fpd) - "Der ÖkoBusinessPlan Wien ist eines der Leitprojekte der Wiener Nachhaltigkeitskoordinationsstelle und ist eng mit vergleichbaren Initiativen auf der ganzen Welt vernetzt um den Wissenstransfer zu Stadt- und Regionalverwaltungen im In- und Ausland voranzutreiben." Dieser Satz steht auf der Homepage der Stadt Wien -und alljährlich bemühen sich verschiedenste Unternehmen, umweltrelevante Maßnahmen in ihren Betrieben umzusetzen um bei der Preisverleihung nicht leer auszugehen. Die Mitglieder der freiheitlichen Fraktion des Umweltausschusses gratulieren den Preisträgern und danken den Unternehmen, die wieder einen hervorragenden Beitrag zum Umweltschutz in Wien geleistet haben, so der stellvertretende Vorsitzende des gemeinderätlichen Umweltausschusses der Stadt Wien, LAbg. Udo Guggenbichler.

Mehr als betrüblich muss man jedoch die mangelnde Wertschätzung der anderen Mitglieder des Umweltausschusses betrachten. Denn es waren weder die Leiterin der MA22 noch der Vorsitzende des Umweltausschusses bei der Preisverleihung anwesend. Auch die Vertreter der ÖVP und der Grünen glänzten durch Abwesenheit, so Guggenbichler, der durchaus Verständnis dafür hat, wenn man sich tatsächlich - aus welchen Gründen auch immer - entschuldigen lassen muss. Wenn aber fast der gesamte Umweltausschuss einfach nicht anwesend ist, so ist dies ein weiteres Armutszeugnis dafür, wie man in Wien seitens der Politik tatsächlich mit dem Thema Umweltschutz umgeht. (Schluss) paw

Rückfragen & Kontakt:

Klub der Freiheitlichen, Pressestelle
Tel.: (01) 4000 / 81 798

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0007