Gudenus ad ÖVP: Sorgen Sie mit uns für Transparenz - U-Kommission jetzt!

Schluss mit dem Finanz-Wirrwarr der Stadt Wien

Wien (OTS/fpd) - Die Finanzgebarungen der Stadt Wien gehören dringend durchleuchtet und restlos aufgeklärt, so der freiheitliche Klubobmann der Wiener FPÖ Mag. Johann Gudenus. "Lediglich zwei weitere Unterschriften brauchen wir, um eine gemeinderätliche U-Kommission zu erzwingen. Unser Antrag liegt bereits fix und fertig am Tisch! Ich fordere die ÖVP-Wien auf, mit uns mitzuziehen und die fehlenden zwei Unterschriften zu leisten", erinnert Gudenus die Gemeinderäte einmal mehr an ihre Pflicht gegenüber den Wienerinnen und Wienern.

"Sollte es auch grüne Mandatare geben, die Interesse an Transparenz und voller Aufklärung im Interesse der Bürger haben, so sind natürlich auch sie herzlich eingeladen, ihre Signaturen unter unseren Antrag zu setzen", sagt Gudenus. Zehn Milliarden Euro Schulden plus geschätzte 300 Millionen nach der Frankenaufwertung sind genug. Dem weiteren fahrlässigen Vorgehen durch Finanzstadträtin Brauner mit unserem Steuergeld muss ein Riegel vorgeschoben werden. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien, Pressestelle
Tel.: 0664/540 34 55

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0004