Wien - Floridsdorf: Mann nach Messerattacke schwer verletzt

Wien (OTS) - Am 16.03.2015 fand um 17.28 Uhr ein Passant einen schwer verletzten Mann in der Schlosshofer Straße. Der Zeuge verständigte unverzüglich die Einsatzkräfte. Der schwer verletzte 20 - Jährige, er wies eine Stichwunde im Bereich des Oberkörpers auf, wurde in ein Spital gebracht. Es besteht Lebensgefahr. Die Mordkommission des Landeskriminalamtes Wien hat die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas Keiblinger
Tel.: 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002