Nachtrag: Mord in Wien Liesing

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung

Wien (OTS) - Wie berichtet wurde am 10.03.2015 um 13.58 Uhr im Zuge einer verbalen Auseinandersetzung ein 31-Jähriger von einem 17-Jährigen mit einem Messer niedergestochen. Das Opfer verstarb noch am Tatort. Der Tatverdächtige ergriff die Flucht.
Da bisherige Ermittlungen zum Aufenthaltsort des Beschuldigten ergebnislos verliefen, ersucht die Wiener Polizei nun über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien um Veröffentlichung der beigefügten Bilder.
Sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort der gesuchten Person, die auf Wunsch vertraulich behandelt werden, werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/31310 DW 33800 erbeten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
Tel.: +43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003