VHS Hietzing: Vortrag präsentiert vergessene Frauen des Bezirks

Umfassendes Vortragsangebot zu Politik, Kultur und Geschichte im Rahmen des Science Angebots der VHS Wien

Wien (OTS) - Hietzing aus Frauensicht ist für die VHS Hietzing (13., Hofwiesengasse 48) nicht nur ein Thema am Internationalen Frauentag:
Anna, Berta, Hildegard, Irene, Barbara, Mitsuko, Gertrude, Stephanie, Renate, Konstanze und viele mehr lassen uns Geschichte, Kultur und Gesellschaft anders wahrnehmen. Dr. Lore Brandl-Berger engagiert sich für die Vermittlung von Literatur. Sie hat im Team "Hietzinger Frauenspaziergänge" mitgearbeitet. Die Ergebnisse dieser Recherchen können im Vortrag im Bezirksmuseum Hietzing am 18. März um 18:30 Uhr erlebt werden.

Factbox:
Termin: Mi, 18.03.2015, 18:30 bis 20:00 Uhr
Bezirksmuseum Hietzing (13., Am Platz 2); Eintritt: 6 Euro. Mit Science Card gratis.

Nähere Informationen unter www.vhs.at/fraueninhietzing bzw. www.vhs.at/science.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Lehenbauer
Mediensprecherin
Tel.: 01/89 174-100 105
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012