Nachhaltigkeit ist eine Frage der Kultur

Vortrag und Diskussion am 19. März 2015 mit Larissa Krainer

Wien (OTS) - Welche kulturellen Muster fördern bzw. hemmen eine nachhaltige Entwicklung?

Das Konzept einer nachhaltigen Entwicklung basiert auf ethischen Werten. Die dominanten Modelle und Kulturmuster unserer Gesellschaft fördern ein tendenziell nicht nachhaltiges Handeln. Larissa Krainer, Philosophin und Kommunikationswissenschafterin an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, wird in ihrem Vortrag erörtern, wie mit kulturellen Wertekonflikten rund um das Thema Nachhaltigkeit umgegangen werden kann.

Freier Eintritt. Bitte melden Sie sich bis 17. 3. unter
http://www.umweltbundesamt.at/mutzurnachhaltigkeit an.

Nutzen Sie die Möglichkeit, im Rahmen der elektronischen Anmeldung, Fragen für die Dialogrunde einzubringen.

Nachhaltigkeit ist eine Frage der Kultur

Datum: 19.3.2015, 18:00 - 20:00 Uhr

Ort:
Kommunalkredit Public Consulting
Türkenstraße 9, 1090 Wien

Url: http://www.umweltbundesamt.at/mutzurnachhaltigkeit/

Rückfragen & Kontakt:

Hedy Kaisersberger, Pressestelle Umweltbundesamt,
Tel.: +43-(01)31304-3220, E-Mail: hedi.kaisersberger@umweltbundesamt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UBA0001