ADGAR-Umfrage: Werbung im Preiskampf

Beitrag aus MM flash vom 16.3.2015

Wien (OTS) - Auf der ADGAR-Gala befragte MM flash Vertreter der Medien- und Werbebranche zur Preis-Frage im heimischen Werbemarkt.

Weitere Beiträge der aktuellen Sendung (www.mmflash.at/aktuelle-sendung/):

Flash News der Woche

Einsparpotenziale bei ORF-Landesstudios, Presserat: Deutlich mehr Fälle, Ungarn: EU-Kommission setzt Werbesteuer aus, Europäische Zeitungen arbeiten enger zusammen, Zielina wird Digitalchefin der NZZ

http://bit.ly/1Ak28Cg

Weissenberger: "Das Team ist noch nicht komplett"

Die "News" Chefredakteurin Eva Weissenberger sieht sich nicht nur als Journalistin und Blattmacherin, sondern vor allem als Führungspersönlichkeit.

http://bit.ly/1AvdO4u

BBC-Moderator verpasst Roboter faceplant

Moderator Charlie Stayt versucht in einer Live-Sendung einen Roboter mit dem Smartphone zu steuern. Ganz unfehlbar ist die neue Technik allerdings noch nicht.

http://bit.ly/1BdUeK6

Die komplette Sendung finden Sie unter:
www.mmflash.at/aktuelle-sendung/

Querverweis: Das Video ist abrufbar unter: http://video.ots.at/

Rückfragen & Kontakt:

Clemens Nechansky
MedienManager
MM flash
Tel +43/1/405 36 10-63
Mobil +43/664/231 05 89
Fax +43/1/405 36 10-27
E-Mail cn@albatros-media.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRO0001