Wien-Favoriten: Polizistin bei Auffahrunfall verletzt

Wien (OTS) - In der Quellenstraße ist es gestern um 19.55 Uhr zu einem Auffahrunfall mit einer verletzten Polizistin gekommen. Ein 21-jähriger Lenker konnte hinter einem Polizei-Streifenwagen fahrend nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zu einem Zusammenstoß der beiden
Autos. Die 26-jährige Polizistin (Beifahrerin) wurde durch den Auffahrunfall im Bereich der Halswirbelsäule verletzt, musste vom Dienst abtreten und wurde in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
Tel.: +43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005