Zwei Mitglieder einer Taschendiebstahl-Tätergruppierung festgenommen

Wien (OTS) - Beamten des Landeskriminalamtes Zentrum-Ost ist es am 12. März 2015 gelungen, zwei mutmaßliche Mitglieder einer Taschendiebstahl-Tätergruppierung festzunehmen. Den beiden Frauen (14 und 16 Jahre alt) konnten seit März 2014 mehr als 140 Diebstähle zugeordnet werden. Bei der Festnahme am Hauptbahnhof wurden bei den Beschuldigten mehr als 6000 Euro sichergestellt. Die Gesamtschadenssumme beläuft sich derzeit auf ca. 80.000 Euro. Die Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt Zentrum-Ost weitergeführt. Die Frauen befinden sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
Tel.: +43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002