AVISO-16.3.-Ludwig/Kaindl: SMARTer WOHNBAUstart im Sonnwendviertel

Spatenstich für 239 geförderte Wohnungen - davon 200 in SMARTer Ausführung

Wien (OTS) - Wien erhält in unmittelbarer Nähe des neuen Hauptbahnhofs mit dem Sonnwendviertel auch ein modernes Wohnquartier mit insgesamt rd. 5.000 Wohnungen.

Selbstverständlich werden in diesem neuen Stadtteil auch SMART-Wohnungen errichtet. Aus dem 2. Bauträgerwettbewerb zum Sonnwendviertel gingen zwei Siegerprojekte mit insgesamt 395 WE hervor, wovon 316 SMART ausgeführt werden. Komplett, kompakt, kostengünstig - so lässt sich das von Wohnbaustadtrat Michael Ludwig initiierte SMART-Wohnbauprogramm zusammenfassen.

Stadtrat Michael Ludwig, Bezirksvorsteherin Stellvertreter Josef Kaindl, Martina Schödl, Direktorin EGW-Heimstätte, sowie Otto Straka, Direktor Heimat Österreich, nehmen am Montag, den 16. März, den Spatenstich für das Wohnprojekt auf BPL C.04 mit insgesamt 239 Wohnungen vor. Davon werden 200 als SMART-Wohnungen aufgeführt, die besonders kostengünstige Konditionen bei Eigenmitteln und Miete bieten.

Die VertreterInnen der Medien sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

SMARTer WOHNBAUstart im Sonnwendviertel

Datum: 16.3.2015, um 11:00 Uhr

Ort:
Sonnwendgasse/Antonie-Alt-Gasse, 1100 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Christian Kaufmann
Mediensprecher Wohnbaustadtrat Michael Ludwig
Tel.: 01/4000-81277
E-Mail: christian.kaufmann@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001