"Volksschulen zum Schnee" ist erfolgreichste NÖ Wintersportaktion

Bohuslav: Über 13.000 Kinder auf die Piste gebracht

St. Pölten (OTS/NLK) - An die 500 Kinder, Volksschullehrer und Skilehrer feierten gestern bei der Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee den erfolgreichen Saisonabschluss. Die Veranstaltung der Aktion "Volksschulen zum Schnee" gemeinsam mit dem "ÖSV Kinderschneetag" brachte alle Beteiligten am Saisonende noch einmal zusammen.

"Diese Veranstaltung hat sich mittlerweile als Saisonhöhepunkt etabliert. Gemeinsam mit dem Landesskiverband Niederösterreich konnte hier in Mönichkirchen noch einmal so richtig Gusto aufs Skifahren gemacht werden. Skitage und Wintersportwochen sind für Volksschulen in Niederösterreich definitiv eine Option", so Sport-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav.

Neben den Ski- und Snowboardkursen warteten die Organisatoren des Events - der Landesskiverband Niederösterreich mit seinem Präsidenten Wolfgang Labenbacher und die Niederösterreichische Bergbahnen Beteiligungsgesellschaft m.b.H - mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm auf: Pistenraupe besichtigen, auch Biathlon und Langlauf konnte ausprobiert werden. Die Michaela Dorfmeister Skimittelschule kam mit ihren Nachwuchstalenten, um den Volksschulkindern Lust auf den Skirennsport zu machen. Geschäftsführer Gerald Gabauer und Skischulleiter Josef Koderholt ehrten die "wintersportlichsten Volksschulen des Landes" mit tollen Preisen.

An der Schulsportinitiative "Volksschulen zum Schnee" können Volksschulklassen aus Niederösterreich, Wien und Burgenland teilnehmen. "Diese Aktion ist für die Jüngsten und die Skianfänger ideal aufbereitet. Die Organisation wird den Lehrerinnen und Lehrern zum Großteil abgenommen. Mit dem Gutschein für eine weitere Tageskarte können die Kinder auch ihren Eltern noch einmal zeigen, wo sie mit der Schule Skifahren gelernt haben", sagte Sonja Zwazl, Präsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich.

Die Initiative des Landes Niederösterreich, die gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Niederösterreich durchgeführt wird, bringt in der laufenden Wintersaison erstmals über 13.000 Volksschulkinder zum Skifahren auf Niederösterreichs Pisten. Ab einem Preis von 27 Euro pro Kind übernimmt dabei Buspartner Blaguss Reisen (ski4school) die komplette Organisation für einen Skitag: Bustransport, altersgerechtes Leihmaterial vor Ort, eine Liftkarte für einen Skitag und optional die Betreuung durch Kinderskilehrer. Für alle Kinder gibt es dazu einen Gutschein für einen weiteren Skitag in einem der neun teilnehmenden niederösterreichischen Skigebiete.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. (FH) Doris Mayer, MBA, Telefon 02742/9005-12322, e-mail d.mayer@noel.gv.at, bzw. Wirtschaftsagentur ecoplus, Christoph Fuchs, Telefon 02742/9000-19616, e-mail c.fuchs@ecoplus.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005