EANS-Adhoc: Kommunalkredit Austria AG / Teilverkaufsprozess der Kommunalkredit: FIMBAG unterzeichnet Kaufvertrag mit Käuferkonsortium

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Sonstiges
13.03.2015

Die Kommunalkredit Austria AG (KA) teilt unter Bezugnahme auf die Ad-hoc-Mitteilung vom 11.08.2014 und basierend auf der soeben erhaltenen Information durch die Finanzmarktbeteiligung Aktiengesellschaft des Bundes (FIMBAG) mit: In dem mit Ad-hoc-Mitteilung vom 11.08.2014 angekündigten Teilverkaufsprozess der KA wurde mit heutigem Tag ein signifikantes Zwischenergebnis erzielt. Die FIMBAG, welche 99,78 % der Aktien der KA treuhändig für die Republik Österreich hält, hat mit einem Käuferkonsortium bestehend aus der englischen Interritus Limited, die von Dr. Patrick Bettscheider initiiert wurde, und der irischen Trinity Investments Limited, die vom Londoner Vermögensverwalter Attestor Capital LLP verwaltet wird, (Konsortium), einen Kaufvertrag unterzeichnet, in dem u. a. folgende Vereinbarungen getroffen wurden:

- die gesamte Betriebsorganisation der KA inkl. aller Töchter wird im Wege einer verhältniswahrenden Abspaltung zur Neugründung gemäß § 1 Abs. 2 Z 2 1. Fall Spaltungsgesetz (SpaltG) in eine neu entstehende Gesellschaft (KA Neu) eingebracht. Darin enthalten sind Darlehen und Wertpapiere der bestehenden KA im Ausmaß von ca. EUR 3,5 Mrd. bei einer UGB-Bilanzsumme von
ca. EUR 4,3 Mrd.;

- der nach diesem Umstrukturierungsschritt verbleibende Teil der KA (KA Rest) mit einer Bilanzsumme von ca. EUR 7 Mrd. wird auf die KA Finanz AG (KF) verschmolzen;

- die Wirksamkeit des Kaufvertrages und die Durchführung der Abspaltung der KA zur Neugründung stehen unter einer Reihe aufschiebender Bedingungen und Genehmigungen durch die zuständigen Organe der KA, wie Aufsichtsrat und Hauptversammlung, sowie zuständige Bankaufsichtsbehörden, Europäische Kommission und weitere Behörden. Ein Closing der Transaktion, bei welcher das Konsortium die von der FIMBAG gehaltenen 99,78 % der KA Neu übernimmt, wird zum Ende des zweiten Quartals angestrebt.

Der Teilverkauf der KA und der Verkauf der Aktien der FIMBAG an der KA Neu erfolgt in Übereinstimmung mit der Abänderungsentscheidung der Europäischen Kommission vom 19.07.2013, der zufolge max. 50 % der damaligen UGB-Bilanzsumme veräußert werden dürfen, sowie der von der FIMBAG am 14.08.2014 veröffentlichten Ausschreibung.

Im Rahmen der Abspaltung zur Neugründung sollen u. a. bestimmte Verbindlichkeiten der KA aus von ihr begebenen, zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapieren auf die KA Neu bzw. im Rahmen der Verschmelzung des KA Rest mit der KF auf die KF übertragen werden. Die der KA Neu und KF zugeordneten Wertpapiere, welche zum Handel an einem geregelten Markt zugelassen sind, sind unter Abschnitt 1.1 (KA Neu) und Abschnitt 1.2 (KF) beschrieben.

Im Rahmen der Abspaltung der KA zur Neugründung ist vorgesehen, dass die Rechte der Sonderrechtsinhaber iSd § 15 Abs. 5 SpaltG zu ihrem jeweiligen wirtschaftlichen Wert angemessen abgegolten werden. Die Sonderrechte, welche zum Handel an einem geregelten Markt zugelassen sind, sind unter Abschnitt 2 beschrieben.

Abschnitt 1.1: Zum Handel an einem geregelten Markt zugelassene Wertpapiere, die im Falle der Umsetzung der Spaltung der KA Neu zugeordnet werden

XS0104786263; XS0163624504; XS0186736228; XS0187975262; XS0205974701; XS0210167218; XS0213230047; XS0214564972; XS0214981812; XS0215839019; XS0215865287; XS0218474533; XS0218834843; XS0219327524; XS0241451581; XS0252593198; XS0252786669; XS0253410236; XS0267998481; XS0270872640; XS0271821513; XS0299062389; XS0302365134; XS0340901908; CH0020669583; CH0022280058; CH0024015452; CH0025662831

Abschnitt 1.2: Zum Handel an einem geregelten Markt zugelassene Wertpapiere, die im Falle der Umsetzung der Spaltung der KF zugeordnet werden

AT0000329859; XS0180539420; XS0235597068; XS0236776877; XS0255439803; XS0261832942; XS0592235187; XS0973424152; XS1003354252; XS1015492595; XS1016032457; XS1017111029; XS1020014608; XS1033673440; XS1040273267; XS1045121784; XS1045221063; XS1046170699; XS1072804484

Abschnitt 2: Sonderrechtsinhaber iSd § 15 Abs. 5 SpaltG, deren Rechte im Falle der Umsetzung der Spaltung angemessen abgegolten werden

XS0252707624; XS0285503248; XS0493857576; XS0495988072; XS0495993668

ISIN:
AT0000329859; XS0104786263; XS0163624504; XS0180539420; XS0186736228; XS0187975262; XS0205974701; XS0210167218; XS0213230047; XS0214564972; XS0214981812; XS0215839019; XS0215865287; XS0218474533; XS0218834843; XS0219327524; XS0235597068; XS0236776877; XS0241451581; XS0252593198; XS0252707624; XS0252786669; XS0253410236; XS0255439803; XS0261832942; XS0267998481; XS0270872640; XS0271821513; XS0285503248; XS0299062389; XS0302365134; XS0340901908; XS0495988072; XS0592235187; XS0973424152; XS1003354252; XS1015492595; XS1016032457; XS1017111029; XS1020014608; XS1033673440; XS1040273267; XS1045121784; XS1045221063; XS1046170699; XS1072804484; CH0020669583; CH0022280058; CH0024015452; CH0025662831;

Börsen:
Wien, Luxemburg, Zürich

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Kommunalkredit Austria AG Türkenstraße 9 A-1092 Wien Telefon: +43 1 31 6 31 FAX: +43 1 31 6 31 105 Email: kommunal@kommunalkredit.at WWW: www.kommunalkredit.at Branche: Banken ISIN: - Indizes: Börsen: Börse: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Kommunalkredit Austria AG
Investor Relations
Dinah Reiss
1092 Wien/Vienna, Türkenstraße/Tuerkenstrasse 9
Tel./Phone: +43/1/31 6 31-678
Fax: +43/1/31 6 31-505 oder/or 99678
Mail: d.reiss@kommunalkredit.at
WWW: www.kommunalkredit.atEmittent: Kommunalkredit Austria AG
Türkenstraße 9
A-1092 Wien
Telefon: +43/1/31 6 31
Fax: +43/1/31 6 31-105
Mail: kommunal@kommunalkredit.at
WWW: www.kommunalkredit.atBranche: Banken
ISIN: -
Indizes:
Börsen: Börse Wien
Sprache: DeutschRückfragehinweis:
Kommunalkredit Austria AG
Treasury - Investor Relations
Dinah Reiss
1092 Wien/Vienna, Türkenstraße/Tuerkenstrasse 9
Tel./Phone: +43/1/31 6 31-678
Fax: +43/1/31 6 31-505 oder/or 99678
Mail: d.reiss@kommunalkredit.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0004