Steuerreform: 240.000 Beschäftigte in den Bau-Holz-Branchen profitieren

Muchitsch: Raunzer in den eigenen Reihen haben jetzt Pause

Wien (OTS) - Um 4,8 Mrd. Euro werden die ArbeitnehmerInnen über das vorliegende Steuermodell entlastet. Alle Beschäftigten der Bau-Holz-Branchen profitieren von der größten Steuerentlastung in der Geschichte. Das Ziel der Gewerkschaft Bau-Holz (GBH), die kleinen und unteren Einkommen besonders zu entlasten, wurde erreicht. Wichtig:
Die Beschäftigten werden zur Gegenfinanzierung nicht zur Kasse gebeten. ++++

GBH-Bundesvorsitzender Josef Muchitsch: "Freitag, der 13. März 2015 -ein schöner Tag für alle Beschäftigten. In wirtschaftlich angespannten Zeiten über Steuerreformen zu diskutieren und so ein Ergebnis zu erreichen, ist ein toller Erfolg. Darum werden uns wieder viele beneiden. Wichtig war uns, dass sich die ArbeitnehmerInnen die Entlastungen nicht selbst finanzieren müssen. Auch dieses Ziel haben wir erreicht. Die Raunzer in unseren Reihen haben nun Pause - es gibt nämlich nichts zu kritisieren."

Gegenfinanzierung trifft ArbeitnehmerInnen nicht

Anstatt einer höheren Vermögensbesteuerung - wie vom ÖGB gefordert -werden als Gegenfinanzierung die Registrierkassen-Pflicht eingeführt und die Bekämpfung von Steuer- und Sozialbetrug verschärft. Das soll 1,9 Mrd. Euro in die Kassen bringen. Des Weiteren sind 500 Millionen Euro aus der Besteuerung großer Vermögen und höherer Einkommen geplant. Von diesen Maßnahmen sind die ArbeitnehmerInnen nicht betroffen.

Muchitsch: "Wer glaubt, dass dieser Vorschlag von Seiten der ÖVP ohne SPÖ-Forderung nach Vermögenssteuern gekommen wäre, träumt. Wer gegen diese Steuerreform ist, ist auch klar gegen mehr Netto vom Brutto und somit gegen eine Entlastung. Das sollte jeder wissen, der dieses Ergebnis kritisiert."

Rückfragen & Kontakt:

BV Josef Muchitsch, Tel. 0664/614 55 42
GBH-Presse, Thomas Trabi, 0664/614 55 17, presse@gbh.at, www.bau-holz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0002