Festnahme nach Diebstählen in Kirche

Wien (OTS) - In einer Floridsdorfer Kirche gelang es Polizeibeamten gestern gegen 18:00 Uhr einen Mann festzunehmen, der im dringenden Verdacht steht, zumindest drei Mal Geld aus dem Opferstock der Kirche gestohlen zu haben. Der Mesner hatte zuvor den Mann via Videokamera bei der Tat live beobachtet und die Polizei herbeigerufen. Der 34-jährige Beschuldigte ist geständig, aus Geldnot mit Klebestreifen Geld aus dem Opferstock gestohlen zu haben. Er wurde wegen schweren Diebstahls angezeigt und befindet sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
Tel.: +43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004