Aviso - 17.3. - Ludwig/Nevrivy: Eröffnung der Ausstellung "Guten Morgen, Stadt!"

Ausstellung über Gemeindebauten der 60er und 70er Jahre richtet den Blick auf Grundsätze, die auch die lebenswerte Stadt der Zukunft prägen

Wien (OTS) - Die Rahmenbedingungen für eine soziale Stadtentwicklung ändern sich. Nicht aber die wesentlichen Eckpunkte, die bereits als visionärer Entwurf im Roten Wien umgesetzt und die kontinuierlich fortgesetzt und weiterentwickelt wurden. Das städtebauliche Konzept der kommunalen Wohnhausanlagen der 60er und 70er Jahre folgte diesem Entwurf ebenso wie die Stadtentwicklung heute.

"Die Ausstellung ,Guten Morgen, Stadt!' zeigt deutlich, welche Prämissen eine soziale Stadtentwicklung ausmachen. Und wie vor 50 Jahren gibt dieses Konzept - bei dem eine hohe Lebensqualität der Menschen immer Vorrang hat - auch den Weg in die Zukunft vor", so Wohnbaustadtrat Michael Ludwig zur Ausstellung über Gemeindebauten der Nachkriegszeit, die von 18. bis 31. März in der VHS Donaustadt zu sehen ist.

Kommenden Dienstag, den 17. März 2015, wird die Schau, bei der fünf große Donaustädter Gemeindebauten im Mittelpunkt stehen, durch Wohnbaustadtrat Michael Ludwig, Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy sowie Architekt Peter Payer, der die Anlagen gemeinsam mit seinem Vater Oskar plante, eröffnet. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich zu diesem Termin eingeladen.

Ludwig/Nevrivy: "Guten Morgen, Stadt!" - soziale Stadtentwicklung im
Fokus


Datum: 17.3.2015, um 18:00 Uhr

Ort:
VHS Donaustadt, Bernoullistraße 1 , 1220 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Christiane Daxböck
Mediensprecherin Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig
Tel.: 01/4000-81869
christiane.daxboeck@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009