Ö1-Wirtschaftsmagazin "Saldo" am 13.3.: "Reisefieber und Urlaubsträumen"

Wien (OTS) - Das Milliarden-Business Tourismus ist Thema des von Astrid Petermann gestalteten "Saldo - das Wirtschaftsmagazin" am Freitag, den 13. März um 9.44 Uhr in Ö1.

Mit knapp 40 Millionen Gästen hat der heimische Tourismus im Vorjahr trotz eines holprigen Starts ein Rekordjahr hingelegt. Doch auch die Konkurrenz schläft nicht und damit sind neue Gäste und neue Märkte hart umkämpft. Eine Entwicklung, die Anfang März auch auf der weltgrößten Tourismusmesse ITB in Berlin heiß diskutiert wurde. Mehr als 10.000 Aussteller aus aller Welt haben dort versucht, ihre Destinationen zu bewerben, während sich Tourismus-Experten, Reiseblogger und Trendforscher mit aktuellen Trends im Tourismus beschäftigt haben. Das lockt traditionell nicht nur Fachpublikum wie Reiseveranstalter an, sondern auch mehr als 150.000 Besucher. Welche Reiseziele heuer besonders "in" sind, was Österreich als Urlaubsland für ausländische Gäste attraktiv macht und wieso technologische Entwicklungen auch im Tourismus immer mehr den Ton angeben, das hat sich Astrid Petermann für "Saldo" in Berlin angeschaut. Nähere Informationen zum Programm von Österreich 1 sind abrufbar unter http://oe1.orf.at.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001