ASFINAG Verkehrsprognose: Verkehr in Richtung Skigebiete und neue Spurführung am Knoten Prater

Wien (OTS) - Auch am Wochenende strömen wieder zahlreiche Skibegeisterte in Richtung Pisten. Das bedeutet: Mehr Verkehr im Westen insbesondere auf A 10 Tauern, A 12 Inntal und A 14 Rheintal Autobahn sowie auf der S 16 Arlberg Schnellstraße. Nach dem Frühlingshoch wird es etwas kühler - gelegentlich sind Schneefälle möglich. "Angepasstes Fahrverhalten an die Witterungsverhältnisse und höchste Konzentration bei der Fahrt durch die Tunnel - das hilft, langwierige Verzögerungen zu vermeiden und erhöht die Sicherheit maßgeblich", erklärt Christian Ebner vom ASFINAG-Verkehrsmanagement.

Neue Verkehrsführung am Knoten Prater ab 18. März 2015

Ab Mittwoch kommt auf der Tangente beim Knoten Prater eine neue Spurführung. Richtung Norden beziehungsweise Kaisermühlen gibt es eine Spur über die Erdberger Brücke und zwei Spuren gerade aus über die Ersatzbrücke. Richtung Zentrum müssen die Verkehrsteilnehmer auf jeden Fall über die neue Brücke. Der Tipp der ASFINAG: Ordnen Sie sich frühzeitig ein und nutzen Sie die neue Ersatzbrücke! Alle Informationen zur neuen Spurführung auf der Tangente findet man auf www.asfinag.at

Arbeiten am Karawankentunnel dauern an

Im Karawankentunnel (A 11 Karawanken Autobahn) erneuert die ASFINAG das Lüftungssystem. Zu den wechselseitigen Anhaltungen ist am 16. März im Zeitraum von 20 bis 5 Uhr zusätzlich eine Nachtsperre vorgesehen.

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Holzedl
Pressesprecher ASFINAG
MOB: +43 664 60108 18933
E-Mail: alexander.holzedl@asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002