Wien - Mariahilf: Trafikräuber gefasst

Wien (OTS) - Am 11.03.2015 um 12.48 Uhr betrat ein mit einem Schal maskierte Mann eine Trafik in der Otto Bauer Gasse. Der Maskierte zog eine schwarze Pistole, bedrohte die Angestellte und forderte Bargeld. Da die Trafikantin die vom Täter verwendete Pistole " nicht echt" vorkam, griff die Frau zu einem Besen und attackierte damit den Räuber. Dieser verließ fluchtartig das Geschäft. Die Trafikantin verfolgte den Mann auf die Straße und schrie um Hilfe. Ein zufällig anwesender Passant nahm daraufhin die Verfolgung des Täters auf, verständigte gleichzeitig den Polizeinotruf und teilte den alarmierten Beamten laufend den Standort des Flüchtigen mit. In der U3 - Station Neubaugasse stellten die Beamten schließlich den Täter. Der 58 - Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen. Er befindet sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas Keiblinger
Tel.: 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003