AVISO: Eröffnung des temporären Mahnmals für die homosexuellen und transgender NS-Opfer

Wien (OTS) - Am Dienstag, 28. April präsentiert KÖR Kunst im öffentlichen Raum das diesjährige temporäre Mahnmal für die homosexuellen und transgender NS-Opfer am Wiener Naschmarkt: "raising the bar" ist ein Projekt der deutsch-schweizerischen Künstlerin Simone Zaugg.

Eröffnung: Dienstag, 28. April 2015, 16.30 Uhr

Ort: Naschmarkt (Kettenbrückengasse/Landparteienplatz gegenüber Marktamtsgebäude)

Erreichbarkeit: U4 Kettenbrückengasse

Es sprechen:
Martina Taig, KÖR Geschäftsführerin
Markus Rumelhart, Bezirksvorsteher 6.Bezirk
Cosima Rainer, Kulturwissenschaftlerin und Kuratorin
Sandra Frauenberger, Amtsführende Stadträtin für Integration, Frauenfragen, KonsumentInnenschutz und Personal
Andreas Mailath-Pokorny, Amtsführender Stadtrat für Kultur und Wissenschaft

Die Künstlerin ist anwesend.

Rückfragen & Kontakt:

Elke Weilharter
SKYunlimited
elke.weilharter@skyunlimited.at
0699/1644 8000

Daniel Benyes
Mediensprecher des Stadtrates für Kultur und Wissenschaft
daniel.benyes@wien.gv.at
+43 1 4000 81192
www.mailath.at
www.facebook.com/AndreasMailathPokorny

Stefanie Grubich
Mediensprecherin der Stadträtin für Integration, Frauenfragen, KonsumentInnenschutz und Personal
stefanie.grubich@wien.gv.at
+43 1 4000 81853
www.sandra-frauenberger.at
www.facebook.com/SandraFrauenberger

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007