Weidenholzer: Schweden verteidigt Europas Werte

Sozialdemokratischer Menschenrechtssprecher fordert Solidarität mit Schweden

Wien (OTS/SK) - Nach dem Redeverbot für die schwedische Außenministerin Margot Wallström am Montag beim Treffen der Arabischen Liga in Kairo verhärten sich die diplomatischen Fronten zwischen Saudi-Arabien und Schweden. Saudi-Arabien will nun seinen Botschafter aus Schweden abziehen. SPÖ-EU-Abgeordneter Josef Weidenholzer wiederholt seine Kritik an den Praktiken des Golfstaates: "Im Redeverbot für Wallström sehe ich eine schwere Provokation seitens der Saudis. Schweden spielt eine wichtige Rolle für uns alle, wenn es darum geht, Saudi-Arabien mit Nachdruck zur Einhaltung der Menschenrechte zu ermahnen. Meinungsfreiheit muss hergestellt und körperliche Strafen müssen sofort beendet werden." ****

"Die im Grunde vernünftigen Instrumente der Arabischen Liga sollten Druck auf Saudi-Arabien ausüben. Es darf doch nicht sein, dass einer europäischen Außenministerin das Wort verweigert wird", so Weidenholzer, sozialdemokratischer Menschenrechtssprecher im EU-Parlament. Der Abgeordnete hat indes die nicht gehaltene Rede von Margot Wallström auf seiner Website unter
http://www.weidenholzer.eu/2015/03/11/10294/ veröffentlicht.

"Für mich zeigt sich einmal mehr, dass auch die Rolle des König-Abdullah-Zentrums in Wien dringend zu klären ist. Dieses Zentrum ist kein Ruhmesblatt für Österreich und Wien als Sitz zahlreicher internationaler Organisationen. Der Fall Badawi hat für viel öffentliche Aufmerksamkeit gesorgt. Hier müssen wir weiter Druck ausüben, damit die Menschenrechtsverletzungen in Saudi-Arabien ein Ende finden", fordert der Abgeordnete, der sich auch von anderen europäischen Staaten Solidarität und Unterstützung erwartet, um von Saudi Arabien ein Umdenken einzufordern. (Schluss) bj

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Mitterhuber, SPÖ-EU-Delegation, Tel.: +43 1 40110-3612, E-Mail: elisabeth.mitterhuber@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0012