Bundes-Grüne stellen Kommunikations-Team neu auf

Karin Strobl wird neue Kommunikationschefin im Parlamentsklub, Oliver Korschil baut Strategie-Stabstelle in Bundespartei auf

Wien (OTS) - Die Grünen haben in den letzten zwei Jahren bei Bundes-und Landeswahlen sehr viel Vertrauen von Bürgerinnen und Bürgern dazugewonnen und regieren mittlerweile in sechs von neun Bundesländern. Um den Erfolgsweg einer Gestaltungspartei im Superwahljahr 2015 mit vier Landtagswahlen weiter auszubauen und für die nächsten Nationalratswahlen - wann immer sie stattfinden -bestens vorbereitet zu sein, stellen sich die Bundesgrünen in den bereichen Kommunikation und Strategie neu auf und holen sich dazu auch Verstärkung von außen.

Karin Strobl, die zuletzt Chefredakteurin der Regionalmedien Austria (RMA) war und derzeit ein internationales Masterprogramm im Bereich innovatives Medienmanagement absolviert, folgt Oliver Korschil ab 1. Juli als Kommunikationschefin im Grünen Parlamentsklub nach. Strobl: "Die Grünen sind derzeit das mit Abstand innovativste politische Projekt. Ich freue mich sehr darauf, dazu beizutragen, dass die Grüne Bewegung weiter ganz vorne mit dabei ist, wenn es darum geht, moderne Angebote für die großen Fragen unserer Zeit zu formulieren."

Oliver Korschil, bisher Kommunikationschef im Parlamentsklub, hat während seiner Bildungskarenz 2014 eine mehrjährige Management- und Organisationsentwicklungs-Ausbildung in Deutschland begonnen und wechselt Mitte des Jahres in die Bundespartei , um dort die neue "Stabstelle politische Schwerpunktprojekte und Strategie" aufzubauen. Durch strategische Schwerpunkt- und Kommunikationsplanung soll die gemeinsame Sichtbarkeit der Grünen in Bund und Ländern weiter erhöht werden. Korschil: "Die politische Landkarte ist mit sechs Grünen Regierungsprojekten bunter geworden. Wir wollen in den nächsten Jahren noch stärker zeigen, dass es dem Land gut tut, wenn Grün gestaltet, von der Bildung über den Umweltschutz bis zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Steuergeld. "

Bundessprecherin und Klubobfrau Eva Glawischnig: "Ich freue mich sehr, mit Karin Strobl eine Top-Kommunikationsfrau für das Grüne Team gewonnen zu haben, die unsere Bewegung mit innovativen Ideen und viel Engagement sehr bereichern wird. Oliver Korschil ist durch seine langjährige Erfahrung in Sachen Strategie und Kommunikation die ideale Besetzung für den Aufbau der neuen Strategie-Stabstelle in der Bundespartei. In der neuen Gesamt-Aufstellung mit meinem Sprecher Reinhard Pickl-Herk und Karin Strobl als Kommunikationschefin im Klub, sowie Stratege Oliver Korschil und Kampagnenleiter Martin Radjaby in der Bundespartei sind wir als Team gut aufgestellt für das Superwahljahr 2015 und darüber hinaus."

Zu den Personen:

Karin Strobl, 42, war zuletzt vier Jahre Chefredakteurin der Regionalmedien Austria. Sie begann ihre journalistische Laufbahn 1996 bei der Kronen Zeitung. 2006 arbeitete die gebürtige Salzburgerin bei der Tagezeitung Österreich, bevor sie 2009 als Innenpolitik-Chefin zu Heute wechselte. Strobl leitet seit 2007 das Frauennetzwerk Medien, dessen Vorsitz sie nun zurücklegt.
Rückfragen: Karin Strobl: 0699 119 66 340

Oliver Korschil, 48, hat zehn Jahre bei der Umweltorganisation Global 2000 gearbeitet bevor er im Jahr 2000 bei den Grünen andockte, zuerst als Umweltreferent bei Eva Glawischnig, dann als Glawischnigs Büroleiter im Büro der Dritten Nationalratspräsidentin und seit 2009 als Kommunikationschef im Parlamentsklub.
Rückfragen: Oliver Korschil, Mobil: 0664 - 5484650

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0002