VHS Hietzing: Ausstellungseröffnungen zum Thema „Wien und der Himmel“

Zwei Ausstellungen ab 10. März versprechen Bodenhaftung und luftige Ausblicke

Wien (OTS) - Der 1. und 2. Stock der VHS Hietzing (13., Hofwiesengasse 48) zeigt ab 10. März Zeichnungen und Fotografien von Wiener KünstlerInnen. Unter dem Motto "Wiener Skizzen" zeigt Zeichner und Karikaturist Prof. Dipl. Ing. Alfred Kohlbacher schwarze Rohrfederzeichnungen und Karikaturen "üba de Wianer Häuser und de Wianer Leut". Er portraitiert dabei Wien und seine Menschen aus Sicht eines "Beutewieners". Seine Städte- und Landschaftsbilder, die während vieler Reisen durch Europa, Asien, Afrika und Lateinamerika entstanden, wurden in zahlreichen Ausstellungen sowie Büchern und Zeitschriften präsentiert. In luftige Höhen ist die Bewohnerin der Gartensiedlung Lockerwiese Hildegard Hoffmann zu Hause. Sie fotografiert seit Jahren die unterschiedlichen Himmelsstimmungen und -erscheinungen über ihrem Garten. Eröffnet werden beide Ausstellungen am Dienstag, 10. März um 18:30 Uhr von Landtagsabgeordneten Ernst Woller.

Beide Ausstellungen sind von 11. März bis 22. April in der VHS Hietzing zu sehen. (Mo bis Fr 8:00-20:00 Uhr) Nähere Informationen unter www.vhs.at/hietzing

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Lehenbauer
Mediensprecherin
Tel.: 01/89 174-100 105
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010