Wien-Neubau: Festnahmen nach gewerbsmäßigem Diebstahl

Wien (OTS) - Am 06.03.2015 um 13.45 Uhr wurden Polizisten in Zivil vor einem Bekleidungsgeschäft in der Mariahilfer Straße auf zwei sichtlich nervös wirkende Männer aufmerksam. Die Beamten behielten die Personen im Auge und folgten ihnen in das Geschäft, wo sie schließlich Zeugen eines Diebstahlversuches wurden. Das Duo nahm zwei Jacken im Gesamtwert von knapp 210 Euro an sich und entfernte die daran angebrachten Diebstahlssicherungen. Nachdem die Männer die Räumlichkeiten mit den unbezahlten Waren in einer Tasche verlassen hatten, wurden sie von der Polizei angehalten und festgenommen. Der 21- und der 22-Jährige sind geständig.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
Tel.: +43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001