17. Bezirk: Vorplatz S45 - Attraktivierung und Aufwertung

Wien (OTS) - Am Montag, dem 9. März 2015, beginnt die MA 28 -Straßenverwaltung und Straßenbau mit der Schaffung von attraktiveren und sichereren Oberflächen im öffentlichen Raum für FußgängerInnen und NutzerInnen der öffentlichen Verkehrsmittel im Bereich des Vorplatzes der S45-Station Hernals.

Verkehrsmaßnahmen

Im Bereich der Haltestellen der Buslinien 42A und 44A bei der Heigerleinstraße werden die Busse für maximal zwei Tage über die Unterführung umgeleitet. Die Haltestelle der Straßenbahnlinie 43 "Hernals" wird während der Arbeiten im Haltestellenbereich örtlich um wenige Meter verlegt.

Im Zuge der Verlegung der Haltestelle "Hernals" wird der Individualverkehr in der Hernalser Hauptstraße temporär über die Nebenfahrbahn geführt (Fahrtrichtung stadteinwärts). Der FußgängerInnenverkehr bleibt durchgehend aufrecht.

Örtlichkeit der Baustelle: 17., Vorplatz S45 Hernals/Hernalser Hauptstraße

  • Baubeginn: 9. März 2015
  • Geplantes Bauende: 30. September 2015

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) wic/hol

Rückfragen & Kontakt:

Christine Willerstorfer
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 01 4000-49915
Mobil: 0676 8118 49915
E-Mail: christine.willerstorfer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011