JG-Frauen: Selbstbestimmt leben heißt auch über den eigenen Körper entscheiden zu können

Ausstellung zum Thema „Mein Bauch gehört mir“ bei heutiger JG-Wien Konferenz

Wien (OTS/SK) - Anlässlich des internationalen Frauentags weisen die Frauen der Jungen Generation in der SPÖ (JG) auf das Selbstbestimmungsrecht der Frau über ihren Körper hin. "Wir feiern heuer 40 Jahre Fristenregelung. Grund genug auch am internationalen Frauentag zu betonen: Schwangerschaftsabbruch ist ein Frauenrecht!", so die JG-Frauen. ****

Auch 40 Jahre nach Einführung der Fristenregelung ist es noch immer nicht in allen Bundesländern möglich, einen Schwangerschaftsabbruch durchführen zu lassen. "Dieser Zustand ist einfach nicht tragbar. Betroffenen Frauen werden, zusätzlich zu den finanziellen Hürden, auch noch strukturelle Hürden in den Weg gelegt", sagt die JG-Bundesvorsitzende Katharina Kucharowits.

Die Unterstützung von Frauen muss im Mittelpunkt stehen. Das bedeutet jedoch nicht nur die Möglichkeit zum Schwangerschaftsabbruch flächendeckend in ganz Österreich zu schaffen. "Zur Selbstbestimmung über den eigenen Körper gehört noch viel mehr. Beginnend bei einer altersgerechten Sexualerziehung in Kindergärten und Schulen bis hin zum kostenlosen Zugang zu Verhütungsmitteln", so Katharina Weninger, Bundesfrauensprecherin der JG.

Bei der heute stattfindenden JG-Wien Konferenz werden aus diesem Grund T-Shirts präsentiert, die im Rahmen der Johanna Dohnal Frauenenquete zum Thema "Mein Bauch gehört mir" von den WorkshopteilnehmerInnen gestaltet wurden. "In den letzten Jahren ist das Thema Schwangerschaftsabbruch tabuisiert worden. Es wird seltener darüber gesprochen, die GegnerInnen sind aber lauter denn je. Umso wichtiger ist es, das Thema Schwangerschaftsabbruch aus der Tabuzone zu holen! Einen Beitrag dazu wollen wir mit unsere T-Shirts leisten.", so Kucharowits und Weninger abschließend. (Schluss) eg/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001