Rudolfsheim-Fünfhaus: BV Zatlokal lädt zu "Veronika"-Verleihung

Wien (OTS/RK) - Anlässlich des Internationalen Frauentages findet am Montag, dem 9. März 2015, um 18.30 Uhr die Rudolfsheim-Fünfhauser "Veronika"-Verleihung im Festsaal des Amtshauses (15., Rosinagasse 4) statt. Mit der "Veronika" (griechisch für "Siegesträgerin") will Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal jenen Frauen eine Bühne geben, deren Engagement abseits der breiten Öffentlichkeit stattfindet. Seit dem Jahr 2007 veranstaltet der 15. Bezirk rund um den Internationalen Frauentag am 8. März einen Frauenehrungsabend, bei dem die "Veronika" verliehen wird. Bei insgesamt acht Auflagen wurden bisher 16 Frauen und ein Frauenkollektiv in der "Veronika-Hall of Fame" aufgenommen.

Bei der diesjährigen Veranstaltung gibt es neben zwei regulären Preisträgerinnen die Verleihung eines Sonderpreises für jahrelanges Engagement auf Bezirksebene. Der Eintritt zur Preisverleihung ist frei, der Festsaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörbehinderte ausgestattet.

Bitte merken Sie vor:

Verleihung des Frauenpreises "Veronika" mit Rudolfsheim-Fünfhauser BV Zatlokal Datum: Montag, 9. März 2015, 18.30 Uhr Ort: Amtshaus, 15., Rosinagasse 4, Festsaal Der Eintritt ist frei

Weitere Informationen erteilt das Büro der Bezirksvorstehung für den 15. Bezirk, Tel. 4000-15112 bzw. E-Mail post@bv15.wien.gv.at. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
Tel.: 01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003