Der 20. Wiener Eistraum - rund 700.000 Gäste genossen Wiens erfolgreiches Wintermärchen

Gratis-Eislaufen am Sonntag für alle EisläuferInnen von 19:00 bis 22:00 Uhr

Wien (OTS) - (Wien, 6. März 2015) - Noch ein Wochenende Schlittschuhvergnügen auf dem Eisparkett vor dem Wiener Rathaus. Vor einer der schönsten Kulissen Wiens besuchten rund 700.000 Gäste das Wiener Eis-Eldorado in seinem 20. Jubiläumsjahr und kann somit bereits jetzt trotz unterschiedlichsten Wetterbedingungen einen neuen Besucherrekord verzeichnen. Die Stadt Wien freute sich über die vielen Gäste aus dem In- und Ausland in der einzigartigen Winterkulisse. Die über 7000 m2 große märchenhafte Eislandschaft mit dem 750 Laufmeter langen Traumpfad, eine über 450 m2 große kostenlose Anfängerfläche, sechs Eisstockbahnen und einer innovativen Gastronomie, die Eislauffans waren begeistert. In den Pausen konnte man den Blick auf das beleuchtete Rathaus genießen, während die Gastronomie mit heißen und kalten Getränken und kleinen Speisen die SportlerInnen verwöhnte. Die Eisstockbahnen gehörten tagsüber von 9:00 bis 16:00 Uhr und an Wochenenden ganztags bei freiem Eintritt den AnfängerInnen. Ob Groß oder Klein, alle Gäste genossen die mannigfaltige Auswahl der biologischen und regionalen Köstlichkeiten sowie die Angebote der verschiedenen ermäßigten Mittagsgerichte und die speziellen Angebote für Kinder mit kleinen Gerichten plus einem Getränk. Die gemütliche Almhütte verwöhnte mit Gaumenfreuden und Ohrenschmaus und der City Skyliner begeisterte die BesucherInnen mit den schönsten Ansichten Wiens von "oben". Anlässlich des Finaltages am Sonntag, den 8. März, sind alle Gäste von 19:00 bis 22:00 Uhr zum Gratis-Eislaufen auf den Wiener Rathausplatz eingeladen.

"Die Stadt Wien freut sich, dass die Schulaktion schon seit Jahren so gut von den jungen Besucherinnen und Besuchern angenommen wurde und die Kinder und Jugendlichen das Angebot von Sport und Bewegung in der kalten Jahreszeit nutzen", so Stadtrat Christian Oxonitsch. "Auch wenn der Spaß im Vordergrund steht, so ist Fitness und Gesundheit für alle wichtig und wir freuen uns, dass wir dieses Jahr wieder tausende Wiener Schülerinnen und Schüler zum Gratis-Eislaufen am Wiener Rathausplatz begrüßen durften".

Der City Skyliner am Eistraum - 150 Jahre Ringstraße von "oben"

Ein besonderes Highlight am 20. Wiener Eistraum war der City Skyliner, wo den Gästen während einer Fahrt auf 71 Meter Höhe eine Audio-Präsentation über den Wiener Prachtboulevard geboten wurde und bei einer 360 Grad-Drehung der Aussichtskanzel wurde der Blick auf Wien aus der Vogelperspektive zu einem Augenschmaus.

Service und Komfort wurden auch heuer wieder groß geschrieben

Auf der Brücke, die direkt über den Traumpfad führte, konnte man das bunte Treiben von oben beobachten sowie das herrliche Ambiente genießen. Um nicht benützte Gegenstände komfortabel verstauen zu können, wurde eine große Anzahl an Schließfächern angeboten. Darüber hinaus standen 1800 Paar mit Warmluft vorgewärmte Schlittschuhe, 300 kostenlose Schutzhelme für die Jüngsten, sowie verstellbare Doppelkufen zur Verfügung. Natürlich begeisterte auch 2015 die Radio Wien Disco mit erfrischenden Klängen die BesucherInnen am Wiener Rathausplatz.

Der Wiener Eistraum 2015
Noch bis zum 8. März, täglich von 09:00 bis 22:00 Uhr
Am Sonntag, den 8. März von 19:00 - 22:00 Gratis-Eislaufen
Hotline zum Wiener Eistraum: +43 1 40 900 40
www.wienereistraum.com
www.wien-event.at

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing gmbh
Gaby Olbertz
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43-1-319 82 00-0, Fax: +43-1-319 82 00-82
olbertz@wien-event.at
www.wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0002