30 zusätzliche Studienplätze für MCI

Innsbruck (TP/OTS) - Weiterer Erfolg für MCI im Campus Tirol - 30 zusätzliche Anfangs-Studienplätze bzw. 90 zusätzliche Gesamtstudienplätze an der Unternehmerischen Hochschule(R) - Ausbau des IT- & Online-Studienangebots - Wissenschaftsministerium fördert Wissenschaft, Bildung & Innovation - Substanzielle Investition in die Zukunft des Landes

Einen großartigen Erfolg kann das Management Center Innsbruck (MCI) im Rahmen des Campus Tirol vermelden. Im Bemühen um den weiteren Ausbau des Studien-, Forschungs- und Dienstleistungsangebots teilt Wissenschaftsminister Vizekanzler Dr. Reinhold Mitterlehner der Unternehmerischen Hochschule(R) 30 zusätzliche Anfänger/-innenstudienplätze ab dem akademischen Jahr 2016/17 zu. Damit wird sich die Studierendenzahl im Vollausbau um 90 Studierende auf mehr als 3.000 Studierende erhöhen (inkl. Weiterbildung).

Diese Entscheidung gab das Wissenschaftsministerium soeben bekannt. Der inhaltliche Schwerpunkt des Ausbaus liegt im Bereich Management, Communication & IT und vor allem in der Stärkung der Bereich Online-und eLearning-Aktivitäten (Betriebswirtschaft Online).

MCI-Rektor Andreas Altmann freut sich: "Damit anerkennt das Wissenschaftsministerium die enorme Nachfrage nach Studienplätzen an der Unternehmerischen Hochschule(R), die beispielgebende Qualität unseres Studienangebots und nicht zuletzt die hervorragenden beruflichen Perspektiven unserer Absolventen/-innen. Mein ausdrücklicher Dank gilt neben Wissenschaftsminister Vizekanzler Dr. Reinhold Mitterlehner vor allem auch Landeshauptmann Günther Platter und Wissenschaftslandesrat Dr. Bernhard Tilg, die sich sehr für diesen Ausbau eingesetzt haben. Wir werden alles tun, um das Vertrauen zu rechtfertigen und die zusätzlichen Mittel qualitätsvoll einzusetzen."

Bilddownload:
https://www.mci.edu/de/presse/5278-30-zusaetzliche-studienplaetze-fue
r-mci

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Ulrike Fuchs
Leiterin
Marketing & Communication
+43 512 2070-1510
ulrike.fuchs@mci.edu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | Z190001