ATV freut sich über zwei Romy-Nominierungen Arabella Kiesbauer und Martin Thür für Fernsehpreis vorgeschlagen

Wien (OTS) - Bei der Romy, Österreichs wichtigstem Fernsehpreis, spielen auch in diesem Jahr die ATV-Stars eine wichtige Rolle: "Bauer sucht Frau"-Moderatorin Arabella Kiesbauer stellt sich in der Kategorie "Beliebteste/r Moderator/in Unterhaltung" dem Publikums-Voting und "Klartext"-Moderator Martin Thür hofft im Bereich "Beliebteste/r Moderator/in Information" auf Stimmen. ATV-Geschäftsführer Martin Gastinger drückt den beiden Nominierten die Daumen: "Beide verdienen die Romy, weil sie typisch ATV sind. Arabella Kiesbauer punktet mit ihrer Herzlichkeit und der Leidenschaft, mit der sie sich auf ‚Bauer sucht Frau‘ einließ. Und Martin Thür gebührt der Preis, weil er mit seinen frechen Fragen so manchen Politiker aus dem Konzept bringt."

Arabella Kiesbauer hatte sich in den letzten Jahren für ihre Familie am Bildschirm rar gemacht und 2014 mit ATV, bzw. dem Format "Bauer sucht Frau" eine Heimat für die Rückkehr ins Rampenlicht gefunden. Und der ATV-Einstand wurde von sensationellen Quoten begleitet. Arabella Kiesbauer machte die 11. Staffel zur erfolgreichsten seit Jahren, mit 303.000 Sehern war das ländliche Flirtformat auch die erfolgreichste Sendung des Jahres. Und bereits Ende Mai kehrt das Format auf die Bildschirme zurück, wenn Arabella die neuen Kandidaten vorstellt. Arabella Kiesbauer zur Nominierung:
"Die Romy-Nominierung ist ein weiteres Highlight meiner ersten "Bauer sucht Frau"-Staffel, der Gewinn wäre die absolute Krönung."

Martin Thür fiel mit seinem neuen Polit-Talk "Klartext" auf. Der langjährige ATV-Journalist war bisher als Reporter für die Nachrichtensendung "ATV Aktuell" tätig und etablierte sich als Sendungsverantwortlicher zahlreicher Wahlkonfrontationen. Seit Oktober 2014 hat er nun seine eigene Sendung. Thür hat "Klartext" selbst konzipiert und moderiert die Sendung auch. Das moderne Interview-Format wurde nach der erfolgreichen ersten Staffel im Herbst nun verlängert und ist jeden Montag um 22.25 Uhr bei ATV zu sehen. Über seine Romy-Nominierung in der Kategorie "Information und Sport" freut sich der Jungmoderator sehr: "An die Rolle als Moderator musste ich mich erst gewöhnen. Umso mehr ehrt es mich, dass ich als Neueinsteiger neben so renommierten Größen ausgewählt wurde."

In den vergangen Jahren durfte ATV bereits vier Romys entgegennehmen: Den Spezialpreis der Jury bekamen die Sendungen "Bauer sucht Frau", bzw. "Hi Society Backstage". Der damalige ATV-Moderator Volker Piesczek wurde zwei Mal zum beliebtesten TV-Moderator Unterhaltung gewählt.

ATV rührt für seine Moderatoren natürlich die Werbetrommel und schaltet Aufruf-Spots, um die Seher zum Voten zu animieren. Die Spots werden bereits ab Ende der Woche On-Air zu sehen sein. Die Showreels von Arabella Kiesbauer, bzw. Martin Thür sind unter ATV.at/romy abrufbar, wo auch der Link zum Voting zu finden ist.

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Christoph Brunmayr, Pressereferent
Tel.: +43-(0)1-21364 - 751
mailto: christoph.brunmayr@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001