"Wirkungswechsel" macht Naturwissenschaft begreifbar

Interaktive Ausstellung des ScienceCenter-Netzwerks in Wiener Neustadt

Wien (OTS) - Presseeinladung zur Eröffnung
"WIRKUNGSWECHSEL"
am Donnerstag, 19. März 2015, 19.30 Uhr,
Stadtmuseum Wiener Neustadt
Petersgasse 2a, 2700 Wiener Neustadt

19.30 Uhr, ERÖFFNUNG
Mag. Eveline Klein, Leitung Stadtmuseum Wiener Neustadt
Dr. Barbara Streicher, Geschäftsführerin Verein ScienceCenter-Netzwerk
Franz Piribauer, MAS, Kulturstadtrat der Stadt Wiener Neustadt Margit Fischer, Vorstandsvorsitzende des Vereins ScienceCenter-Netzwerk

Die Ausstellung

"Wirkungswechsel", die interaktive Wissenschaftsausstellung des ScienceCenter-Netzwerks, lädt von 20. März bis 5. Juli 2015 im Stadtmuseum Wiener Neustadt ein, Wissenschaften und Technik zu begreifen. Hier kann man erleben und darüber staunen, wie vielfältig sich Wechselwirkungen im Alltag zeigen - zwischen dem einzelnen Individuum und seinem Gegenüber oder fundamentalen Naturgesetzen und ihren Wirkungsbereichen. 19 Hands-on-Stationen wollen BesucherInnen jeden Alters zum selbständigen Ausprobieren und spielerischen Eintauchen in das Thema verführen. Angreifen und dadurch begreifen heißt die Devise, um wissenschaftlichen Phänomenen auf die Spur zu kommen - und das zu Schwerpunkten wie Allergien, Spieltheorie, Quantenphysik, Rückkopplung in Technik und Kunst, Medizin und die Rolle der Spiegelneuronen beim Lernen.

Die interaktive ScienceCenter-Netzwerk-Ausstellung ermöglicht das persönliche Entdecken an den Ausstellungsstationen. Hier wird Wissenschaft dreidimensional und spannend, Vorwissen ist nicht nötig. "Wirkungswechsel" möchte zur breiteren Auseinandersetzung verführen, denn: Das Erkennen wissenschaftlicher Zusammenhänge macht Freude, ermutigt uns zum Weiterdenken und dazu, Herausforderungen unserer Zukunft innovativer zu begegnen.

Die Ausstellung ist für BesucherInnen ab 8 Jahren geeignet und an folgenden Tagen geöffnet: Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag, Feiertag 10.00 - 16.00 Uhr, Donnerstag 10.00 - 20.00 Uhr. Workshops werden für Schulklassen und Gruppen ab 10 Personen angeboten und finden von Montag bis Freitag statt (Anmeldung erforderlich). Im Rahmen des NÖ- Museumswochenendes am 16. und 17. Mai 2015, 10-16 Uhr ist der Besuch der Ausstellung "Wirkungswechsel" für NutzerInnen des NÖ-Familienpasses ist an diesen Tagen gratis. Weitere Informationen unter www.wirkungswechsel.at

Nach den erfolgreichen Wanderausstellungen "Erlebnis Netzwerke" und "Grenzgenial" setzt das ScienceCenter-Netzwerk seine Ausstellungsreihe zur lebendigen Auseinandersetzung mit Wissenschaften und Technik fort. Mit viel Erfahrung auf dem Gebiet der interaktiven Vermittlung haben PartnerInnen im ScienceCenter-Netzwerk die interdisziplinäre Wanderausstellung ansprechend gestaltet.

Die Ausstellungsstationen entwickelten: Experimentierwerkstatt Wien, Fachhochschule St. Pölten/IC/M/T - Institut für Creative/Media/Technologies, Hansjörg Mikesch - szenenbild.at, Jeanette Müller - www.trustroom.com, Haus der Mathematik, HEPHY -Institut für Hochenergiephysik, Lerngemeinschaft Friedrichsplatz, Naturhistorisches Museum Wien, Open Science, TiRoLab, Universität Wien - Fakultät für Physik, Welios Science Center Wels

"Wirkungswechsel" wird unterstützt durch:

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft | Bundesministerium für Gesundheit | Land Kärnten | SAMSUNG-Technology Partner

Die laufende Arbeit des Vereins ScienceCenter-Netzwerk wird ermöglicht durch:
Stadt Wien | BMVIT | BMBF | BMWFW | Land Steiermark | AK Österreich | WKO Österreich | Industriellenvereinigung | Wiener Städtische Versicherungsverein | Erste Bank | AVL | voestalpine | OMV | Juwelier Wagner
Das Stadtmuseum Wr. Neustadt dankt seinen UnterstützerInnen:
Lions-Wiener Neustadt, Rotary-Wiener Neustadt, Niederösterreich-Kultur

Weitere Fotos: siehe auch unter
http://www.apa-fotoservice.at/galerie/5864

Rückfragen & Kontakt:

VEREIN SCIENCE-CENTER-NETZWERK
Mag. Petra B. Preinfalk
Tel.: +43 1 710 19 81-16, Mobil: +43 664 240 79 46
preinfalk@science-center-net.at

Mag. Eveline Klein, Leitung Stadtmuseum Wiener Neustadt
T: 02622 / 373-950
M: eveline.klein@wiener-neustadt.at
http://stadtmuseum.wiener-neustadt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SCN0001