Michael Kaiser wird neuer Key Account Leiter der Regionalmedien Austria (RMA)

Wien (OTS) - Michael Kaiser (37) wechselt mit Anfang Mai zur RMA und wird in seiner Funktion als Leiter des Nationalen Key Accounts das österreichweite Geschäft des erfolgreichen Medienunternehmens verantworten.

Stefan Lassnig, ressortverantwortlicher RMA-Vorstand zur Bestellung von Michael Kaiser zum Key Account Leiter der RMA: "Wir freuen uns, dass wir mit Michael Kaiser einen erfahrenen Medienprofi und engagierten Vertriebsmanager für unseren nationalen Verkauf gewinnen konnten. Seine profunde Kenntnis der heimischen Medien- und Agenturlandschaft sowie seine langjährige Verkaufs- und Führungserfahrung bilden die perfekte Voraussetzung für seine neue Aufgabe in unserem Unternehmen."

Michael Kaiser zu der bevorstehenden Aufgabe bei den Regionalmedien Austria: "Die Herausforderung, den expandierenden Weg der RMA gemeinsam mit dem erfolgreichen Key Account-Team noch weiter auszubauen und plattformunabhängige Kommunikationslösungen für die Kunden anzubieten, nehme ich gerne und mit großer Freude an."

Der gebürtige Wiener und ausgebildete Wirtschaftsingenieur stieg quer in die Medienwirtschaft ein und war mehrere Jahre als Verkaufsleiter beim Standard unter anderem für den Stellenmarkt und die Entwicklung neuer cross-medialer Produkte verantwortlich. 2013 wechselte Michael Kaiser als Geschäftsführer zur Schweizer Niederlassung der internationalen Agenturgruppe MEC in Zürich, seit seiner Rückkehr nach Wien Mitte letzten Jahres war er als Interimsmanager im Vertrieb tätig.

RMA - Regionalmedien Austria AG:

2009 von der Styria Media Group AG und der Moser Holding AG gegründet, steht die RMA AG österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen. Die RMA vereint unter ihrem Dach insgesamt 129 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, meine WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie 8 Zeitungen der Kärntner Regionalmedien und den Grazer. Weiters bieten die Internet-Portale meinbezirk.at, woche.at und grazer.at auch im digitalen Bereich lokale und regionale Inhalte.

Weiterführender Link: RMA - Regionalmedien Austria AG:
www.regionalmedien.at

Rückfragen & Kontakt:

Regionalmedien Austria AG
Mag. Kerstin Traschler
Leitung Marketing und Kommunikation
Tel.: +43/664/80 666 8200
kerstin.traschler@regionalmedien.at
www.regionalmedien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REG0001