Klärung eines Handyraubes in Wien-Liesing

Wien (OTS) - Das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Süd konnte nun einen Handyraub zum Nachteil einer 17-Jährigen klären. Zwei Mädchen im Alter von 14 und 16 Jahren wurden angezeigt.
Der Vorfall ereignete sich bereits am 21.01.2015 gegen 19.40 Uhr am Karl-Sarg-Steg. Das 17-jährige Opfer stieß dort auf ein 14-jähriges Mädchen, das ihr ein Verhältnis mit ihrem Freund vorwarf. Plötzlich versetzte die Jüngere ihrer Nebenbuhlerin mehrere Ohrfeigen. Eine anwesende Freundin der Angreiferin (16) bedrohte daraufhin die 17-Jährige und flüchtete mit deren Handy.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
Tel.: +43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001