Offizielles Wahlergebnis der Wirtschaftskammer-Wahl in Wien

Verlautbarung der Wirtschaftskammer Wien

Wien (OTS) - 3.3.2015 - Das endgültige Ergebnis der Wirtschaftskammerwahlen, errechnet unter Berücksichtigung der von den Fraktionen vorgelegten und schriftlich bestätigten Zurechnungen, lautet:

in Stimmen:
Liste 1 Österreichischer Wirtschaftsbund: 50,61% (zugerechnet wurden 1080 Stimmen)
Liste 2 Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband: 21,84% (zugerechnet wurden 553 Stimmen)
Liste 3 Fachliste der gewerblichen Wirtschaft-RFW: 1,26%
Liste 4 Grüne Wirtschaft: 13,85% (zugerechnet wurden 394 Stimmen) Liste 5 FPÖ pro Mittelstand: 5,32%
Liste 6 UNOS - Unternehmerisches Österreich: 6,12%
sonstige Wählergruppen: 0,98%

in Mandaten:
Liste 1 Österreichischer Wirtschaftsbund: 717 Mandate (zugerechnet wurden 18 Mandate)
Liste 2 Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband: 340 Mandate (zugerechnet wurden 87 Mandate)
Liste 3 Fachliste der gewerblichen Wirtschaft-RFW: 40 Mandate
Liste 4 Grüne Wirtschaft: 124 (zugerechnet wurden 7 Mandate)
Liste 5 FPÖ pro Mittelstand: 63 Mandate
Liste 6 UNOS - Unternehmerisches Österreich: 39 Mandate
sonstige Wählergruppen: 7 Mandate

Die in Klammern stehenden Werte bei den einzelnen Fraktionen geben die Anzahl der Zurechnungen an. Zurechnungen sind bei der Urwahl von einer anderen als der einreichenden Liste erreichte Stimmen oder Mandate, die aufgrund einer fristgerecht vorgelegten Erklärung der übertragenden Fraktion ins Ergebnis zu übernehmen sind.

Abweichende Erklärungen und Berechnungen sind weder durch das Ergebnis der Urwahlen noch durch vorliegende Erklärungen der Fraktionen gedeckt.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Wien
Martin Sattler
Presse & Medienmanagement
01 51450-1814
martin.sattler@wkw.at
http://www.wko.at/wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0001