Sehbeeinträchtigte Senioren entdecken das Internet mit dem iPad

Neue Kurse der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs in Kooperation mit expanic und McWERK

Wien (OTS) - Das iPad ist aufgrund seiner einfachen und intuitiven Bedienung besonders gut für ältere Menschen geeignet. Deshalb bietet die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs spezielle iPad-Kurse für sehbeeinträchtigte Senioren an. "Das iPad ist bestens geeignet für sehbehinderte Menschen, weil es über Bedienungshilfen verfügt wie z. B. eine Vergrößerungsfunktion oder VoiceOver, das ist ein Bildschirmleseprogramm mit Sprachausgabe", erläutert Daniele Marano, Experte für Barrierefreiheit und neue Technologien, die Idee hinter dem Kursangebot der Hilfsgemeinschaft.

Bereits im Vorjahr fanden Grundlagen- und Aufbaukurse im Beratungszentrum in Wien-Brigittenau statt. Die Zielgruppe reagierte auf das innovative Angebot mit großem Interesse, der bisher älteste sehbehinderte Teilnehmer war 89 Jahre alt. "Wir möchten das Kursangebot künftig auch blinden Menschen zugänglich machen. Mit entsprechender Schulung sind sie durchaus in der Lage das iPad zu nutzen", so Marano.

Kursinhalte

Im Grundlagenkurs werden Interessierte mit den wichtigsten Funktionen und Bedienungshilfen des iPads vertraut gemacht. Im Aufbaukurs geht es einen Schritt weiter. Die Teilnehmer lernen, wie man mit dem Tablet-Computer im Internet surft, E-Mails verschickt, Kontakte verwaltet, Apps herunterlädt, Musik hört und das iPad als Kamera und Fotoalbum nutzt.

Pro Kurs sind maximal sechs Teilnehmer vorgesehen, damit die erfahrenen Coaches von expanic optimal auf individuelle Fragen eingehen können. Für die Dauer des Kurses stellt die Firma McWERK, als Apple-zertifizierter Partner für den Bildungsbereich, dankenswerter Weise allen Teilnehmern kostenlose iPads zur Verfügung.

Termine

iPad Grundlagenkurs:
Dienstag, 24. März und Mittwoch, 25. März 2015, jeweils 14.00 - 17.00 Uhr

iPad Aufbaukurs:
Dienstag, 21. April und Mittwoch, 22. April 2015, jeweils 14.00 -17.00 Uhr

Jeder Kurs umfasst zwei Termine und kostet EUR 45,- pro Person. Kursort ist das Beratungszentrum der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs, Jägerstraße 36, 1200 Wien. Bei entsprechendem Interesse können weitere Termine angeboten werden.

Information und Anmeldung

Daniele Marano, Tel. 01/330 35 45-41,
E-Mail: marano@hilfsgemeinschaft.at

Fotos zum kostenlosen Download unter
http://www.ots.at/redirect/Hilfsgemeinschaft

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Dr. Gabriele Frisch, 01/330 35 45-81, frisch@hilfsgemeinschaft.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HBS0001