Gewerbsmäßiger Diebstahl in Wiener Rechtsanwaltskanzleien

Wien (OTS) - Im Zeitraum von Juni bis November 2014 hatte ein bislang unbekannter Mann in mehreren Wiener Anwaltskanzleien Gelddiebstähle begangen. Der Unbekannte schlich sich in die Büroräumlichkeiten, gab vor zu telefonieren um nicht aufzufallen und verließ die Arbeitsräume mit dem erbeuteten Bargeld. Bisher durchgeführte Erhebungen nach dem unbekannten Täter verliefen negativ. Es konnten Fotos aus einer Überwachungskamera gesichert werden, die den mutmaßlichen Täter zeigen. Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft um Veröffentlichung der Bilder. Hinweise werden an das Kriminalreferat Innere Stadt unter der Telefonnummer 0131310 DW 9921221 erbeten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
Tel.: +43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004