WK-Wahl in Wien: Pisec: FPÖ pro Mittelstand fuhr fulminantes Ergebnis ein

Wien (OTS) - "FPÖ pro Mittelstand konnte die Zahl der Mandate im Wirtschaftsparlament Wien vervierfachen, die Zahl der Mandate in den Fachgruppen mehr als verdreifachen. Das ist ein großartiger Erfolg und eine perfekte Basis, um in den kommenden Jahren im Sinne der Wiener Unternehmerinnen und Unternehmer echte freiheitliche Politik in der Kammer zu machen", freut sich Bundesrat Mag. Reinhard Pisec, Präsident von FPÖ pro Mittelstand, über das Ergebnis der WK-Wahl in Wien.

Konkret sei FPÖ pro Mittelstand im Wiener Wirtschaftsparlament -statt wie bisher mit einem Mandat - in Zukunft mit vier Mandaten vertreten, die Zahl der Fachgruppenmandate sei von 19 auf 63 gestiegen. "Ich bedanke mich bei allen unseren Mitstreiterinnen und Mitstreitern für ihren Einsatz und selbstverständlich bei den Unternehmerinnen und Unternehmern, die uns ihre Stimme gegeben haben. Dieses klare Votum ist die eindrucksvolle Bestätigung unseres freiheitlichen wirtschaftspolitischen Kurses", so Pisec.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0005