Broadcasting-Spezialist ETAS hat neuen Eigentümer

Gründer übergibt erfolgreiches Unternehmen an Nachfolger - Expansionskurs nach erfolgreicher Unternehmensübernahme

Wien (OTS) - 18 Jahre nach Gründung der ETAS High-Tech Hardware Systems GmbH mit Sitz in Wien durch Walter Eisler erfolgte 2014 die erfolgreiche Übergabe an den Nachfolger, Ing. Alexander Marik, der bereits seit 2011 als Geschäftsführer im Unternehmen tätig ist.

"Heute ist ETAS eines der führenden österreichischen Unternehmen in der Broadcasting/ Video/Audio-Branche, und ich bin stolz darauf, die Möglichkeit zu haben, dieses Unternehmen gemeinsam mit dem erstklassigen Team an MitarbeiterInnen weiterführen zu können. Mein besonderer Dank gilt Walter Eisler für die langjährige erfolgreiche Aufbauarbeit und die konstruktive und wertschätzende Zeit der Unternehmensübergabe", berichtet der Neo-Unternehmer Alexander Marik.

Eine Unternehmensübergabe ist immer eine heikle Angelegenheit. Es gilt die Kundenbedürfnisse im Focus zu behalten und die Interessen von Übergeber und Übernehmer in ausgeglichener und wertschätzender Weise abzuwiegen. Beides ist bei der ETAS-Nachfolgelösung gelungen.

Das erste Geschäftsjahr unter der neuen Führung war eines der erfolgreichsten in der Unternehmensgeschichte - der Umsatz konnte gegenüber dem Vorjahr um fast 50% gesteigert werden. Das Kernteam der ETAS GmbH besteht mittlerweile aus 12 fixen und freien MitarbeiterInnen. "Ich bin stolz darauf die Möglichkeit zu haben, dieses Unternehmen gemeinsam mit diesem erstklassigen Team weiterführen zu können" führt Alexander Marik weiter aus.

Für das Jahr 2015 sind eine Reihe spannender Projekte geplant. Besonderes Augenmerk wird auf den weiteren Ausbau der professionellen Unterstützung der ETAS-Kunden mit innovativen Produkten und Dienstleistungen gelegt. Produktschwerpunkte werden in den Bereichen Streaming, Encoding und Signaltransport gesetzt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ewald Redl
ewald.redl@etas.at
Tel.: +43 (1) 66 55 660

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005