SPÖ-Termine von 2. März bis 8. März 2015

Wien (OTS/SK) - MONTAG, 2. März 2015:

10.30 Uhr Für die Zielgruppe der Lehrlinge wird es künftig ein maßgeschneidertes Angebot an politischer Bildung geben. Nationalratspräsidentin Doris Bures präsentiert gemeinsam mit Eva Zeglovits (Universität Wien, IFES), Laura Schoch (Vorsitzende Bundesjugendvertretung) und Sascha Ernszt (Vorsitzender der Österreichischen Gewerkschaftsjugend)
die Eckpunkte einer neuen Lehrlingsoffensive des Parlaments (Parlament, Pressezentrum).

11.00 Uhr Pressekonferenz mit Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek, Bundesminister Rudolf Hundstorfer und Dr.in Edit Schlaffer (Frauen ohne Grenzen) zum Thema "Soziale Sicherheit und Bildung gegen Radikalisierung und Rekrutierung" (Ringturm, Schottenring 30, 1010 Wien).

13.45 Uhr Sportminister Gerald Klug nimmt an der Veranstaltung "Special Olympics am Wiener Eistraum" teil (Rathausplatz, 1010 Wien).

16.00 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer spricht Grußworte bei der Mitgliederversammlung der Österreichischen Freunde von Yad Vashem (Österreichische Akademie der Wissenschaften, Festsaal, Dr. Ignaz Seipel Platz 2, 1010 Wien).

18.30 Uhr Anlässlich des Internationalen Frauentages nimmt SPÖ-Abgeordnete Petra Bayr an der Diskussionsveranstaltung des Samariterbundes zum Thema "Frauenrechte und Traditionelle Praktiken" u.a. mit Gumatu Uur Yatani (Leiterin des Samariterbund-Partners KNEF in Nordkenia) und Angelika Maier (Projektreferentin des Samariterbundes) teil (Festsaal der VHS Josefstadt, Schmidgasse 18, 1080 Wien).

DIENSTAG, 3. März 2015:

10.00 Uhr Der Ministerrat tritt zu einer Sitzung zusammen (Bundeskanzleramt).

10.30 Uhr Anlässlich des Abschlussberichts der parlamentarischen Enquete-Kommission "Würde am Ende des Lebens" findet eine Pressekonferenz mit der Vorsitzenden der Enquete-Kommission, ÖVP-Seniorensprecherin Gertrude Aubauer, und ihren Stellvertretern SPÖ-Justizsprecher Johannes Jarolim sowie der FPÖ-Gesundheitssprecherin Dagmar Belakowitsch-Jenewein statt (Parlament, Pressezentrum im Souterrain, 1017 Wien).

16.00 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer hält eine Vorlesung an der FH St. Pölten (FH St. Pölten, Mathias Corvinusstraße 15, 3100 St. Pölten).

19.00 Uhr Bundesminister Ostermayer bei Ausstellungseröffnung "Bruce Nauman" (Kieslerstiftung, Mariahilferstraße 1B, Mezzanin, 1060 Wien).

19.30 Uhr Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Franz Vranitzky Lectures" diskutiert Oliver Rathkolb mit Ex-Bundeskanzler Franz Vranitzky über Irrungen und Wirrungen in Österreich seit 1945; Moderation: Cathrin Kahlweit (SZ). Informationen und Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie unter
http://www.kreisky-forum.org/cal/1343/2015_3/kalender.html (Bruno
Kreisky Forum für internationalen Dialog, Armbrustergasse 15, 1190 Wien).

20.00 Uhr Bundesminister Josef Ostermayer nimmt an der Premiere "Das ewige Leben" teil (Gartenbaukino, Parkring 12, 1010 Wien).

MITTWOCH, 4. März 2015:

9.30 Uhr Pressekonferenz mit Infrastrukturminister Alois Stöger, Landeshauptmann Peter Kaiser und ASFINAG-Vorstand Alois Schedl zum ASFINAG-Bauprogramm in Kärnten (Medienraum Kärntner Landesregierung, Arnulfplatz 1, 9020 Klagenfurt).

10.00 Uhr Nationalratspräsidentin Doris Bures eröffnet das erste österreichische Lehrlingsparlament (Parlament, Nationalratssitzungssaal).

10.00 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer besucht das Umweltbundesamt (Umweltbundesamt GmbH, Spittelauer Lände 5, 1090 Wien).

11.00 Uhr Gedenken an große Sozialdemokratinnen -Kranzniederlegung im Gedenken an Barbara Prammer, Johanna Dohnal, Hertha Firnberg und Rosa Jochmann, u.a. mit Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek und der Wiener Frauenstadträtin Sandra Frauenberger (Wiener Zentralfriedhof).

16.00 Uhr Bundesminister Josef Ostermayer und der Präsident des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels Benedikt Föger überreichen "Die schönsten Bücher Österreichs 2014" (Bundeskanzleramt, Kongresssaal - Ballhausplatz 2, 1010 Wien).

18.00 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer spricht Grußworte bei der Abschlussveranstaltung "DemographieFit" des ÖJAB (Europahaus Wien, Orangerie, Linzerstraße 429, 1140 Wien).

19.00 Uhr Die Arbeitsgemeinschaft für wissenschaftliche Wirtschaftspolitik (WIWIPOL) lädt zur Vortrags- und Diskussionsveranstaltung "Aktuelle Themen der Wirtschafts- und Finanzpolitik" mit Staatssekretärin Sonja Steßl; Moderation: Patrick Horvath (WIWIPOL) (Österreichisches Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum, Vogelsanggasse 36, 1050 Wien).

DONNERSTAG, 5. März 2015:

9.00 Uhr Hissen der Frauentagsfahne an der SPÖ-Bundesgeschäftsstelle; u.a. mit Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek, Wiener Vizebürgermeisterin Landesfrauenvorsitzende Renate Brauner, Bundesfrauengeschäftsführerin Andrea Brunner und Wiener Frauensekretärin Nicole Berger-Krotsch (SPÖ-Bundesgeschäftsstelle, Löwelstraße 18, 1014 Wien).

9.00 Uhr Kanzleramtsstaatssekretärin Sonja Steßl besucht den "E-Day:15" und hält Begrüßungsworte. Der E-Day ist die größte und bekannteste E-Business-Veranstaltung der Wirtschaftskammer Österreich mit jährlich ca. 2.500 BesucherInnen vor Ort, 45.000 Zugriffen über Livestream, über 90 Vortragenden und rund 40 Ausstellern (Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, Zufahrt über Schönburggasse 1, 1045 Wien).

10.30 Uhr Technologieminister Alois Stöger, Rektor Harald Kainz und Otto Koudelka von der TU Graz sowie ESA-Ratsvorsitzender Harald Posch präsentieren im Rahmen einer Pressekonferenz ein neues internationales Nanosatellitenprojekt unter österreichischer Leitung (Pressezentrum des bmvit, Radetzkystraße 2, 1030 Wien).

15.40 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer spricht Grußworte und übernimmt die Zertifikatsverleihung an ECo-C Absolventen von SEBUS (Türkische Botschaft, Prinz Eugen Straße 40, 1040 Wien).

18.30 Uhr SPÖ-EU-Abgeordneter Jörg Leichtfried beim Bürgerforum des Europäischen Parlaments in Leoben, u.a. mit Ulrike Lunacek (Kunsthalle Leoben, Kirchgasse 6, 8700 Leoben).

18.30 Uhr Karl Blecha, Präsident des Pensionistenverbandes Österreichs (PVÖ), spricht bei der Präsentation des Buches "König Kaiser Kardinal - Auf den Spuren von Kardinal Franz König" (Erzbischöfliches Palais, Festsaal, Wollzeile 2, 1010 Wien).

19.00 Uhr Bundesminister Josef Ostermayer nimmt an der Eröffnung der Ausstellung "Wien 1365. Eine Universität entsteht" teil (Österreichische Nationalbibliothek - Camineum, Josefsplatz 1, 1010 Wien).

20.15 Uhr Bundeskanzler Werner Faymann beim ORF-Bürgerforum zum Thema "Sorge ums Geld - wer gewinnt, wer zahlt drauf?" (ORF 2).

FREITAG, 6. März 2015:

8.30 Uhr Karl Blecha, Präsident des Pensionistenverbandes Österreichs (PVÖ) spricht beim jährlichen Treffen der "ÖBB Senior Mobil BeraterInnen" (ÖBB-Unternehmenszentrale, Konferenzraum 3. Stock, Am Hauptbahnhof 2, 1100 Wien).

9.00 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer hält eine Eröffnungsrede beim 3. Humanitären Kongress (Universität Wien, Festsäle).

10.00 Uhr Pressekonferenz mit Verkehrsminister Alois Stöger, ASFINAG-Vorständen Alois Schedl und Klaus Schierhackl sowie Othmar Thann, Direktor des Kuratoriums für Verkehrssicherheit, zum Thema "Augen auf im Tunnel" (Pressezentrum des bmvit, Radetzkystraße 2, 1030 Wien).

10.00 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer berichtet in einer Pressekonferenz im Rahmen der Best³ über die NEBA Schnuppertage. Im Anschluss an die Pressekonferenz unternimmt er einen Rundgang durch die Best³ (Wiener Stadthalle, 1150 Wien).

11.00 Uhr Verteidigungsminister Gerald Klug nimmt an der Kommandoübergabe des Stabsbataillons 7 teil (Windisch-Kaserne, Rosenbergstraße 1-3, 9020 Klagenfurt).

13.00 Uhr Anlässlich des Frauentages am 8. März laden die SPÖ Frauen zu einem Live-Chat auf www.frauen.spoe.at mit Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek zu aktuellen frauenpolitischen Fragen (www.frauen.spoe.at).

14.00 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer überreicht ein Ehrenzeichen an Barbara Stöckl (Regierungsgebäude, Marmorsaal, Stubenring 1, 1010 Wien).

18.30 Uhr Die Österreichische Gesellschaft für Kulturpolitik lädt ein zur Diskussion "Vieles neu. Alles besser? Über Novellen in der Kunst-und Kulturpolitik" mit Bundesminister Josef Ostermayer, Chris Müller (Direktor für Entwicklung, Gestaltung und künstlerische Agenden Tabakfabrik Linz) und Clara Luzia (Musikerin). Begrüßung durch Elisabeth Hakel, designierte Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Kulturpolitik; Moderation der Veranstaltung Elisabeth Esberger (Strategie & Kommunikation). Anmeldung erforderlich unter julia.redl@parlament.gv.at (Bruno Kreisky Forum für internationalen Dialog, Armbrustergasse 15, 1190 Wien).

SONNTAG, 8. März 2015:

11.00 Uhr Staatssekretärin Sonja Steßl nimmt anlässlich des Internationalen Frauentages an einer Matinee der SPÖ-Frauen Steiermark teil (Stadtsaal Mürzzuschlag, Stadtplatz 5, 8680 Mürzzuschlag).

(Schluss) mp/sc

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001