"Gestatten, Muslim" - Straßenaktion der Islamischen Föderation in Wien

Wien (OTS) -

Diese Meldung wurde korrigiert Neufassung in Meldung OTS0110 vom 27.02

Studien belegen, dass dort, wo kein persönlicher Kontakt
mit Muslimen stattfindet, die Angst vor dem Islam am größten ist und Muslime dort am stärksten als Bedrohung wahrgenommen werden.

Genau hier setzt die Aktion "Gestatten, Muslim." an. Wir, die Islamische Föderation in Wien, wollen dieser negativen Entwicklung entgegenwirken und einen positiven gesellschaftlichen Beitrag leisten.

Mit einer Straßenaktion wollen wir den natürlichsten Weg gehen, um die Begegnung zwischen Muslimen und Nichtmuslimen zu fördern: den persönlichen Kontakt. Ziel ist es, mit Passanten unbekümmert ins Gespräch zu kommen, ihre Fragen rund um den Islam und die Muslime zu beantworten und etwaige Vorurteile abzubauen.

Standorte: Schwedenplatz 1010; Landstraße 1030; Mariahilfer Straße 1060; Hauptbahnhof 1100; Reumannplatz 1 1100; Meidlinger Hauptstraße 1120; Handelskai 1200; Kagran 1220 (Donauzentrum; Riemerplatz 3100 St.Pölten

Rückfragen & Kontakt:

Yakup Gecgel
Mobil: 0660/6871680

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003