Zeuge beobachtet Taschendiebstahl: Zwei Festnahmen durch Bereitschaftseinheit in Rudolfsheim-Fünfhaus

Wien (OTS) - Am 25.02.2015 um 17.30 Uhr wurde ein Passant Zeuge eines Taschendiebstahls in einem Bekleidungsgeschäft am Westbahnhof und informierte anschließend patrouillierende Polizisten der Bereitschaftseinheit über seine Beobachtung. Mit Hilfe des aufmerksamen Passanten konnten die beiden mutmaßlichen Taschendiebinnen im Alter von 22 und 41 Jahren nächst der Äußeren Mariahilfer Straße angehalten und festgenommen werden. Die bei einer der Frauen vorgefundene gestohlene Geldbörse wurde dem bis dahin noch völlig ahnungslosen Opfer (87) wieder ausgefolgt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
Tel.: +43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001