Mitterlehner: Österreichs Wintertourismus auf Erfolgskurs

Neue Höchstwerte bei Ankünften und Nächtigungen zur Winter-Halbzeit - Über Gesamtergebnis entscheiden Februar und Osterferien, Ausblick positiv

Wien (OTS/BMWFW) - "Der Tourismus hat die erste Hälfte der Wintersaison trotz mehrerer Herausforderungen mit neuen Rekorden abgeschlossen. Das zeigt die Wettbewerbsfähigkeit und Leistungskraft der Betriebe und ist ein positives Signal für den Tourismus-Standort Österreich", sagt Wirtschafts- und Tourismusminister Reinhold Mitterlehner anlässlich der am Freitag veröffentlichten Zahlen der Statistik Austria. Aus heutiger Sicht ist Mitterlehner auch für den weiteren Saisonverlauf zuversichtlich: "Dank guter Pistenverhältnisse dürfte auch der Februar in vielen Regionen ordentlich gelaufen sein. Dazu fällt der Ostertermin heuer günstig", so Mitterlehner.

Von November 2014 bis Jänner 2015 nahm die Zahl der Nächtigungen um 0,6 Prozent auf 29 Millionen zu, die Ankünfte stiegen um 5,3 Prozent auf 8,3 Millionen. Damit wurden jeweils neue Höchstwerte erreicht. "Österreich ist nach wie vor eine der weltweit attraktivsten Winterdestinationen, obwohl das Ausbleiben der russischen Gäste dem Tourismus sehr zugesetzt hat. Dafür gab es aber deutliche Zuwächse aus anderen Märkten", betont Mitterlehner. Denn während die russischen Nächtigungen um 26,3 Prozent gesunken sind, gab es Steigerungen bei den Nächtigungen aus der Schweiz (+3,6 Prozent), aus Großbritannien (+5,8 Prozent), Italien (+11,2 Prozent), Polen (+18,9 Prozent) und Tschechien (+6,8 Prozent).

"Über den endgültigen Erfolg der Saison entscheiden die Februarbilanz und die Buchungen in den Osterferien. Aber mit diesem positiven Zwischenergebnis können wir nächste Woche bei der Berliner ITB, der weltweit größten Tourismusmesse, wieder selbstbewusst für Urlaub in Österreich werben", betont Mitterlehner.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Mag. Volker Hollenstein
Pressesprecher
Tel.: +43 1 711 00-5193 / Mobil: +43 664 501 31 58
volker.hollenstein@bmwfw.gv.at
www.bmwfw.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0002