Pilz: "Ist Aliyev ermordet worden?"

Grüner fordert Untersuchungsausschuss im politischen Kriminalfall

Wien (OTS) - Das Innenministerium hat es nun bestätigt: Der kasachische Ex-Botschafter Rakhat Aliyev hatte in Österreich nicht erhältliche Barbiturate im Blut. Der Grüne Sicherheitssprecher Peter Pilz fragt: "Wie kann sich ein Betäubter aufhängen?"

Der Grüne will jetzt vom Justizminister wissen, warum die Staatsanwaltschaft derart vorschnell einen Persilschein in dieser Causa ausgestellt hat. Pilz: "Es wird immer klarer: Wir werden den politischen Kriminalfall Aliyev parlamentarisch aufklären müssen. Ein Untersuchungsausschuss ist dazu das beste Instrument."

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003