IAA-Business Communication Lunch mit Horst Pirker

Wien (OTS) - Auf Einladung von IAA-Präsident Richard Grasl sprach am Mittwoch, dem 25. Februar, der Chief Executive Officer der Verlagsgruppe News, Horst Pirker, beim IAA-Business Communication Lunch über die disruptiven Entwicklungen der Medienbranche. In seinem Vortrag mit dem Titel "Running up the down escalator" skizzierte Pirker Absehbares und Überraschendes.

Vor dem Hintergrund der momentan sehr schwierigen ökonomischen Rahmenbedingungen, vor allem für Medienunternehmen verlegerischer Herkunft, berichtete Horst Pirker über den Strategieprozess in der Verlagsgruppe News: "Wir wollen in Print UND Digital nachhaltig Werte schaffen. Dabei steht die Community im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Die Vision heißt daher auch 'serving, owning and sharing communities'."

Unter den Gästen begrüßte IAA-Präsident Richard Grasl unter anderem:
ORF-Enterprise-Geschäftsführer Oliver Böhm, ORF-Kommunikationschef Martin Biedermann, "profil"-Herausgeber Christian Rainer, Maria Bauernfried, Kelly's, Mariusz Jan Demner, DM&B, Gerald Grünberger, VÖZ, Michaela Huber, OMV, Richard Kaufmann, Kurier, Irene Sagmeister, TBWA, Franz Solta, Infoscreen, Gabriele Zelloth, Megaboard, Niklas Duffek, D.N.S Werbeagentur, Ralph Vallon, Relations, Florian Zelmanovics, Maxus, Markus Kienberger, Google, Michael Graf, RMS, Manuela Lindlbauer, Lindlpower, Claudia Daeubner, Success & Career Consulting Int., und IAA-Executive-Director Raphaela Vallon-Sattler.

DDr. Horst Pirker wurde 1959 geboren und studierte Rechtswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre in Graz. 1984 begann er als Assistent des Direktors der "Kleinen Zeitung" in Kärnten, dessen Nachfolge er 1986 antrat. 1991 wechselte er als Verlagsdirektor des Zeitungsverlages "Styria" nach Graz. 1997 wurde Horst Pirker zum Vorstand der "Styria Media Group AG" bestellt und von 1999 bis September 2010 war er Vorsitzender des Vorstandes. Seit 2010 lehrt Horst Pirker als Professor für Medienmanagement und Medienentwicklung an der Universität Graz. 2011 war er als CEO des Red Bull Mediahouse tätig, bevor er 2012 als Vorsitzender des Vorstandes zur Saubermacher Dienstleistungs AG wechselte. Seit Juni 2014 verantwortet Horst Pirker als CEO die Verlagsgruppe News GmbH.

IAA: Ein einzigartiges globales Netzwerk. 4.000 Mitglieder. 56 Chapter. 76 Länder

Die International Advertising Association (IAA) mit Hauptsitz in New York wurde 1938 gegründet, um sich für die verantwortungsvolle Gestaltung von Werbekommunikation einzusetzen. Die IAA mit ihren 56 Chaptern in 76 Ländern ist eine einzigartige globale Partnerschaft, deren Mitglieder sich aus Werbetreibenden, Medien, Werbeagenturen, Medienunternehmen sowie Akademien zusammensetzen. In Österreich zählt die IAA 330 Mitglieder aus Werbeagenturen, Medien und werbetreibender Wirtschaft sowie rund 150 Mitglieder der IAA Young Professionals. Damit dient die IAA als Plattform und Drehscheibe, aber auch als Sprachrohr der Kommunikations- und Werbebranche.

Rückfragen & Kontakt:

IAA-Presse
Mag. Rudolf Fehrmann
(01) 87878 - DW 12765
http://www.iaaat.org
rudolf.fehrmann@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0003