Schieder gratuliert Gisela Wurm zur Auszeichnung des Europarates

Auszeichnung für Förderung der europäischen Bildungsarbeit

Wien (OTS/SK) - Im Namen des SPÖ-Parlamentsklubs gratuliert SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder SPÖ-Gleichbehandlungssprecherin und Vorsitzender der österreichischen Delegation zur Parlamentarischen Versammlung des Europarates, Gisela Wurm, zu ihrer Auszeichnung des Europarates. "Mit Gisela Wurm erhält eine glühende Europäerin für ihre Verdienste um Rechtsstaatlichkeit, Menschenrechte und Demokratie eine Auszeichnung, die ihr Engagement abbildet", so Schieder am Mittwoch gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****

Konkret erhält Wurm diese Auszeichnung, die ihr gestern Abend von Nationalratspräsidentin Doris Bures überreicht worden ist, als Förderin der Fortbildungsveranstaltung "Europatagung" für österreichische PädagogInnen. Diese "Europatagungen" haben das Ziel, aktuelle europäische Themen für das Fach "Politische Bildung" aufzubereiten und den Europagedanken in österreichische Schulen zu bringen.

Gisela Wurm ist seit 2003 Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates und setzt sich besonders für europaweit einheitliche Standards im Gewaltschutz ein. Seit 2014 ist sie Vorsitzende des Gleichbehandlungs- und Anti-Diskriminierungsausschusses im Europarat und war zwischen 2013 und 2014 auch Vizepräsidentin des Europarates. (Schluss) bj/rm/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0004