Wien - Donaustadt: Kinderpornographisches Material sichergestellt

Wien (OTS) - Nachdem australische Sicherheitsbehörden ein international agierendes Pädophilen - Netzwerk aufgedeckt hatten, führte eine Spur zu einer in diesem Netzwerk agierenden Person nach Wien Donaustadt. Im Zuge internationaler Zusammenarbeit nahmen Ermittler des Landeskriminalamtes Wien, gemeinsam mit Beamten der WEGA, gestern um 09.00 Uhr vormittags einen 50-jährigen Mann fest. Im Zuge einer Hausdurchsuchung wurden elektronische Datenträger sichergestellt. Der in Haft befindliche Beschuldigte zeigt sich in einer ersten Einvernahme bezüglich des Besitzes und der Weitergabe von pornographischen Dateien mit unmündigen Opfern geständig.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas Keiblinger
Tel.: 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003