Wien-Penzing: Offensichtlich Alkoholisierter beschädigt Bus

Wien (OTS) - Ein offensichtlich Alkoholisierter beschäftigte die Polizei in Wien-Penzing gestern Abend im Zeitraum von 22.00 bis 23.00 Uhr. Da der 26-Jährige bereits mehrfach auf die Fahrbahn gelaufen war und versucht hatte diese ohne ersichtlichen Grund abzusperren, wurde er von Polizisten des Weges verwiesen. Kurze Zeit später wurden die Beamten erneut in den Bereich der Linzer Straße gerufen, da der Mann nun vor einem Bus randalierte. Er beschädigte die Scheibenwischer des Busses und schlug mehrfach mit der Faust gegen die Windschutz- und Seitenscheiben des Fahrzeuges. Da er sich nicht beruhigen ließ und trotz mehrfacher Abmahnung seine Handlungen fortsetzte wurde der Mann vor Ort festgenommen. Neben mehreren verwaltungsrechtlichen Anzeigen, droht dem 26-Jährigen auch eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
Tel.: +43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005