ORF III am Montag: Vierteiliger Doku-Themenabend über den gläsernen Menschen im World Wide Web

Wien (OTS) - Kaum etwas bestimmt unser heutiges Leben so sehr wie das Internet. Globale Kommunikation und unkomplizierter Zugang zu Informationen haben unseren Alltag in vielerlei Hinsicht erleichtert. Dass dieser große Einfluss jedoch nicht nur positive Aspekte mit sich bringt, beleuchtet am Montag, dem 23. Februar 2015, ein vierteiliger Themenabend in ORF III mit den Dokumentationen: "Im Visier der Hacker" (20.15 Uhr), "Der gläserne Kunde - Danke für die Daten" (21.05 Uhr), "Google - Netzwerk der Macht" (22.00 Uhr) und "Klimafalle Internet" (22.50 Uhr).

Die Sendungen im Detail:

Die Dokumentation "Im Visier der Hacker" in österreichischer Erstausstrahlung enthüllt beklemmende Fakten über die Manipulierbarkeit moderner technischer Geräte: Vom Auto zum Herzschrittmacher, je mehr Daten technologische Geräte verarbeiten, umso anfälliger werden sie für Zugriffe von außen.

Wie problematisch es sein kann, vorschnell online Geschäftsbedingungen zu akzeptieren, beleuchtet danach - ebenfalls als österreichische Premiere - der Dokumentarfilm "Der gläserne Kunde - Danke für die Daten". Mit einem unbedachten Klick loggen sich Firmen ins Privatleben der Internetnutzer ein, sammeln Daten und verkaufen sie an Dritte.

Mit dem Internet ist die Idee eines "globalen Gehirns" Realität geworden, wie die Dokumentation "Google - Netzwerk der Macht" im Anschluss zeigt. Den umfassendsten Plan stellt dabei das "Google Buchprojekt" dar, im Zuge dessen alle Bücher weltweit digitalisiert und zentral verwaltet werden sollen. Ben Lewis geht in seiner Dokumentation den Motiven der Befürworter und Gegner nach.

Den Abschluss des ORF-III-Themenabends bildet schließlich die deutschsprachige Erstausstrahlung von "Klimafalle Internet", die Bewusstsein dafür schaffen will, was es für die Umwelt bedeutet, eine Stunde lang im Internet zu surfen. Obwohl sich große Internetfirmen wie Google oder Facebook gerne umweltbewusst geben, braucht die Infrastruktur ihrer Produkte - Kabel, Stecker, Router und Rechner -sehr viel Energie.

ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF - ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + - ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002