Zum Inhalt springen

Hilfestellung beim richtigen Adressaten

Stellungnahme zur Aussendung des ÖGB: "Ausschreibungen: Offener Brief des ÖBB-Konzernbetriebsrats an Westbahn-Miteigentümer SCNF"

Wien (OTS) - Zur Presseaussendung des ÖGB vom 20. Februar 2015, 10:18, kann die WESTbahn nur drei Dinge sagen:

1. Wenn die Frage nach der Politik gestellt wird, ist der Adressat SNCF falsch, denn die Verkehrspolitik, die Liberalisierung und die Ausschreibungen liegen in der Hand der Politik
2. Sollte es so sein, dass die ÖBB Personenverkehr AG versucht Politik zu betreiben, dann ist dieser offene Brief mehr als entlarvend
3. Wettbewerb bringt für den Steuerzahler mehr als für die ÖBB Personenverkehr AG

Rückfragen & Kontakt:

WESTbahn Management GmbH
Mag. Angelika Veith
Head of Communications
0676 348 94 11
va@westbahn.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WES0002