Zum Inhalt springen

Wien - Josefstadt: Mutmaßlicher Erpresser festgenommen

Wien (OTS) - Am 10.02.2015 suchte, zu einem zuvor vereinbarten Termin, ein vermeintlicher Klient eine Rechtsanwaltskanzlei in Wien Josefstadt auf. Unmittelbar nach dem Besprechungsbeginn bedrohte der Beschuldigte seinen Gesprächspartner mit einer Schusswaffe, drohte dem 40-jährigen Rechtsanwalt mehrfach mit dem Umbringen, und forderte einen 6-stelligen Bargeldbetrag vom Opfer. Nachdem das Opfer in die Forderungen des Beschuldigten einwilligte setzte der Täter Übergabemodalitäten als auch einen Übergabetermin fest. Am 12.02.2015 um 14.45 Uhr wurde der mutmaßliche Erpresser am Übergabeort, einem Kaffeehaus, von Beamten des Sondereinsatzkommandos COBRA festgenommen. Der Beschuldigte befindet sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas Keiblinger
Tel.: 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002