Zum Inhalt springen

Die Angewandte lädt zur Diskussion mit den kulturpolitisch Verantwortlichen der Wiener Stadtparteien - Stadt. Kultur! Politik?

Wien (OTS) - Das Angewandte Innovation Laboratory (AIL) lädt im Lichte der anstehenden Wien-Wahl die kulturpolitischen Vertreterinnen und Vertreter der Stadtparteien zu einem Gespräch mit dem Rektor der Universität für angewandte Kunst Wien, Gerald Bast, ein: "Die Angewandte ist nicht nur ein Ort der Kunst, sondern auch ein Ort des kulturpolitischen Diskurses. Die Angewandte ist ein wesentlicher Teil der kulturellen Identität dieser Stadt. Deshalb mischen wir uns ein, wenn es um die Gestaltung der Zukunft der Kulturstadt Wien geht."

Im Ambiente der Lounge des Angewandte Innovation Laboratory (AIL) findet diese kulturpolitische Spurensuche statt. Gemeinsam mit den kulturpolitischen Verantwortlichen der Stadt Wien soll der tatsächlichen Bedeutung des häufig reklamierten Status der "Kulturmetropole Wien" auf den Grund gegangen werden.

Die Kultursprecherinnen und -sprecher diskutieren jeweils um 19 Uhr unter der Moderation von Erna Cuesta an den folgenden Terminen mit Rektor Bast:

Montag, 16. März 2015: Beate Meinl-Reisinger (Neos)
Dienstag, 17. März 2015: Klaus Werner-Lobo (Grüne)
Mittwoch, 18. März 2015: Isabella Leeb (ÖVP)
Montag, 23. März 2015: Andreas Mailath-Pokorny (SPÖ)
Dienstag, 14. April 2015: Gerald Ebinger (FPÖ)

Ort: Angewandte Innovation Laboratory, Franz Josefs Kai 3, 1010 Wien, info@ailab.at, www.ailab.at

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

Universität für angewandte Kunst Wien
Andrea Danmayr
T: 01 71133 2004
E: presse@uni-ak.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UAK0001